1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Präventionsmobil

Projekt Präventionsmobil

Das Präventionsmobil, ein besonders ausgestatteter Mercedes Sprinter, wurde am 30. Mai 2007 offiziell in Dienst gestellt. Hinter dem Karosserieblech verbergen sich Multimediatechnik, Laptops mit Internet- und Intranetzugang und Funktechnik. Äußerlich weisen mehrsprachige Informationsgeber und eine selbstausrichtende Satellitenantenne darauf hin, dass es sich hier nicht um ein alltägliches Polizeifahrzeug handelt. Die im Fahrzeug vorhandene mobile Lautsprechertechnik ist geeignet, auch Großveranstaltungen zu beschallen. Dieses Fahrzeug ist beiderseits der deutsch-tschechischen Grenze u. a. bei der Verkehrserziehung, bei Projekttagen zur Kinder- und Jugendprävention und der Seniorenbetreuung im Einsatz. Es hat bereits viele Bewährungsproben bestanden und ist aus der Präventionsarbeit nicht mehr wegzudenken. Einer der Höhepunkte im „Leben“ des Fahrzeuges ist das alljährliche Fest zu Pfingsten mit tausenden Kindern am Alaun-Stausee bei Chomutov.

Präventionsmobil
Waschplatz/Stromaggregat/Lautsprecher

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106