1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Befehlskraftwagen

Befehlskraftwagen

Der Befehlskraftwagen wurde mit dem Präventionsmobil am 30.05.2007 in Dienst gestellt. Auch in diesem Einsatzfahrzeug kommt modernste Technik zum Einsatz. Die selbstausrichtende Satellitenantenne sichert nicht nur einen störungsfreien Fernsehempfang, sondern stellt auch die Verbindung ins Internet, ins Intranet der Polizei und andere polizeiliche Auskunftssysteme her. Moderne Computertechnik dient dazu, einsatzrelevante Informationen sofort dokumentieren und gegebenenfalls an andere Dienststellen übertragen zu können. Der ausfahrbare Funkmast sichert störungsfreien Funkverkehr, über eine Schnittstelle auch mit der Polizei der tschechischen Republik. Eine an dem Mast montierbare Kamera dient der Bilddokumentation und -übertragung.
Der Befehlskraftwagen wird bei grenzüberschreitenden Einsatzmaßnahmen, wie Fahndungen, ebenso eingesetzt wie bei gemeinsamen Großkontrollen und bei Sicherungseinsätzen zu Großveranstaltungen. Wie der Name sagt, ist der Befehlskraftwagen ein Fahrzeug, mit und von dem polizeiliche Einsätze geführt und koordiniert werden können.

Befehlskraftwagen
Ein komplettes Büro
Waschplatz im Fahrzeugheck

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106