1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfalldienst

Darstellung eines Verkehrsunfalles
Die Aufnahme und Bearbeitung von Verkehrsunfällen sind Aufgaben des Polizeivollzugsdienstes. Schwere Unfälle oder Unfälle mit komplizierten Verkehrssituationen bzw.

schwieriger Rechtslage sind durch den Verkehrsunfalldienst aufzunehmen und abschließend zu bearbeiten. Dabei obliegt dem Verkehrsunfalldienst die Kontrolle der Fahrtüchtigkeit und der entsprechenden Erlaubnisse der Unfallbeteiligten, der beteiligten Fahrzeuge auf technische Sicherheit und Benutzung von vorgeschriebenen technischen Aufzeichnungsgeräten sowie die Kontrolle des Verkehrsraumes und anderer Einflüsse auf den Verkehrsunfall. Entsprechend den Feststellungen ist eine Unfallakte zu fertigen. In dieser werden alle festgestellten Tatsachen, Vernehmung von Zeugen und gefertigte Fotos und Unfallskizzen zur Beweissicherung dokumentiert.

Marginalspalte

Leiter

Erster Polizeihauptkommissar
Matthias Böhme

Übergeordnete Dienststelle