1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Die Zweiradsaison ist eröffnet

Mottorradfahrer
(© pixabay)

Bei den Bikern lässt der Frühling die Herzen wieder höher schlagen, weil sie endlich ihre Lieblingsstücke wieder aus den Garagen holen können. Doch neben all dem Fahrspaß schwingen auch Gefahren mit. Auch wenn die Anzahl der Verletzten und Getöteten im Vergleich zu 2015 sank, ist nach wie vor jeder Einzelne zu viel. Die Anzahl der getöteten Motorradfahrer ging dabei von 35 auf 22 (- 37,1 Prozent) zurück.
Um das Unfallrisiko mit dem Motorrad zu senken, die Freude am Fahren zu genießen und sich und andere nicht zu gefährden, gibt es Tipps, die es zu beachten gilt.

• Vor dem Start in die neue Saison sollten Sie Ihre Fahrfertigkeiten auf geeigneten Plätzen überprüfen und nochmals Fahr- und Bremsübungen durchführen oder auch die Möglichkeiten eines Fahrsicherheitstrainings in Erwägung ziehen.
• Überprüfen Sie vor Fahrtantritt den technischen Zustand Ihrer Maschine.
• Tragen Sie die richtige Motorradbekleidung. Dazu zählen in jedem Fall eine feste Jacke, Handschuhe, Stiefel und gesetzlich vorgeschrieben auch der Helm (Norm ECE R 22). Protektoren (geprüft und zertifiziert nach der Norm CEN1621-1 bzw. EN1621-1) oder ein Nierengurt schützen zusätzlich. Beim Fachhändler finden Sie eine individuell angepasste Auswahl. Bei Jacken und Helmen ist es ratsam, helle bzw. auffällige Farben zu wählen.
• Fahren Sie zur besseren Sichtbarkeit für andere immer mit Licht.
• Überholen Sie nur an sicheren Stellen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht im toten Winkel anderer Fahrzeuge sind.
• Seien Sie sich immer bewusst, dass sie nahezu ungeschützt sind, eine schmale, schlecht erkennbare Silhouette haben und u. a. bei Kurvenfahrten auf Grund ihrer Schräglage in den Gegenverkehr hineinragen können bzw. eine hohe Sturzgefahr besteht.
• Achten Sie auf angepasste Geschwindigkeit beim Fahren.
• Alkohol und Drogen sollten selbstverständlich im Straßenverkehr tabu sein.

Ausführliche Informationen hierzu finden Sie u. a. beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/motorradfahren-aber-sicher.html.

Der nachfolgende Link des ADAC informiert, wie man sich sowohl auf den Start in die Saison vorbereitet, als auch was rund um das Thema Motorrad fahren beachtet werden sollte:  http://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/sicherheit-praxis/default.aspx

Sind Sie als Fahrer für die Motorradsaison gut vorbereitet, sollten Sie zudem an das richtige Sichern Ihrer Maschine denken, da nach wie vor hohe Anzahl an Diebstählen zu verzeichnen ist.

Die Polizei wünscht allen Zweiradfahrern eine schöne unfallfreie Saison.