1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach unbekanntem Trickdieb

Unbekannter Tatverdächtiger
(© Polizei Sachsen)

Am 26.08.2016 kam es im Bereich Freiberg/Sachsen zu zwei Trickdiebstählen durch einen unbekannten Täter zum Nachteil älterer Menschen in ihrer Wohnung.
Am Freitag, 26. August 2016, gegen 13:30 Uhr, klingelte der unbekannte Täter an der Wohnungstür der 88-jährigen Geschädigten in Großschirma. Unter dem Vorwand, den Fernseher bzw. die Zahlungsmodalitäten für den Fernsehempfang prüfen zu müssen, verschaffte er sich Zutritt zur Wohnung und entwendete in der Folge u. a. die Geldkarte der Geschädigten, einschließlich der dazugehörigen PIN. Noch am selben Tag, um 13:44 Uhr, nahm der Unbekannte eine Bargeldabhebung am Geldausgabeautomaten einer Bankfiliale an einer Tankstelle in Freiberg in Höhe von 500 Euro vor. 

Kurze Zeit später, gegen 14:00 Uhr, verschaffte sich dieser Unbekannte mit gleicher Begehungsweise ebenfalls in Freiberg Zutritt zur Wohnung der 82-jährigen gehbehinderten Geschädigten und entwendete aus dem Schlafzimmer Bargeld in Höhe von 4.200 Euro. 

Ermittlungen haben ergaben, dass der unbekannte Täter vermutlich weitere Straftaten in dieser Art und Weise in anderen Städten in Sachsen und Sachsen-Anhalt begangen hat.


 


Unbekannter Tatverdächtiger

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 35 - 40 Jahre
Größe: ca. 180 cm groß
Körperbau: schlank
Haarfarbe/ -form: dunkle kurze Haare
Sprache/Dialekt: sprach deutsch mit sächsischem Dialekt
Bekleidung: - trug einmal dunkles T-Shirt mit weißem Streifen auf der Vorderseite und
- ein anderes Mal ein dunkles T-Shirt mit verschiedenen Zeichen, u. a. einem Anker
- dunkle Hose

 


Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

Unbekannter Täter
(© Polizei Sachsen)


Wer kann Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes und zu seinem Aufenthaltsort geben?


Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei der

 

Polizeidirektion Chemnitz
Hainstraße 142 in 09130 Chemnitz
Telefon: +49 (0)371 387-3445

oder an jede andere Polizeidienststelle.