1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Achtung Falschgeld

Falschgeld
(© www.lka.sachsen.de)

Echter Geldschein oder plumpe Fälschung? Immer wieder werden "Blüten" von Geldscheinen in Umlauf gebracht, die den echten Banknoten auf den ersten Blick täuschend ähnlich sehen.
Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen. So sind zwar Versuche nicht zu verhindern, auch Euro-Banknoten zu fälschen (Eindruck- und Augenschein-Fälschungen), die Banknoten tragen jedoch zahlreiche unverwechselbare Sicherheitsmerkmale.
Nach wie vor kann sich jeder durch die Überprüfung mehrerer Sicherheitsmerkmale nach dem bekannten Prinzip „Fühlen-Sehen-Kippen“ vor falschen Banknoten schützen. Die Sicherheit der Euro-Banknoten liegt im Zusammenspiel der verschiedenen Echtheitsmerkmale (z. B. erhabene Teile des Druckbildes, Wasserzeichen, Farbwechsel), durch deren aufmerksame Überprüfung Fälschungen zu erkennen sind.

Fälschungen, die sich nicht auf diese Weise erkennen lassen, sind bisher im Freistaat Sachsen noch nicht vorgekommen. Hilfreich kann es auch sein,  eine verdächtige Note mit einer zweifelsfrei echten Banknote zu vergleichen. Sollten Sie dennoch Zweifel an der Echtheit der betreffenden Scheine dadurch nicht ausräumen können, empfehlen wir Ihnen dringend, diese einem Kreditinstitut vorzulegen.

Würden Sie es erkennen, wenn Ihnen jemand falsche Banknoten "unterjubelt"?
Hier können Sie Ihr Wissen überprüfen …



Marginalspalte

Noch mehr Informationen zu Ihrer Sicherheit

ProPK

Internetangebot des Programms Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)