1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Öffentlichkeitsprojekte

Die Polizei wird in ihrer täglichen Arbeit mit Verkehrsunfällen, Diebstählen, Drogendelikten oder Sachbeschädigungen konfrontiert. Neben der Strafverfolgung und der konkreten Gefahrenabwehr gilt es auch alle Anstrengungen zu unternehmen, um Straftaten zu verhindern.

Mit offenem Visier
Schon frühzeitig sollen die jungen Beamten in der Bereitschaftspolizei für die präventive polizeiliche Tätigkeit motiviert und sensibilisiert werden.
In den verschiedensten Projekten der verkehrspolizeilichen Prävention sowie Kriminal- und Drogenprävention werden sie praxisbezogen an diese wichtige Säule polizeilicher Arbeit herangeführt. Die Bereitschaftspolizisten sammeln bereits während ihrer Ausbildung Erfahrungen, wie über geeignete Medien und Kommunikationsformen die Zielgruppen, beispielsweise Schüler und Jugendliche, erreicht werden können. Dies gelingt am ehesten, wenn sie durch junge Polizeibeamte selbst initiiert und thematisiert werden.

Wir setzen uns mit zielgruppen- und verhaltensorientierten Öffentlichkeitsprojekten auseinander:

  • Mit offenem Visier (Projekt der Bereitschaftspolizei, Standort Dresden mit dem BSZ Wurzen und Grimma)
  • Sachsens Kinderkommissare (Zielgruppe Grundschule)
  • Öffentlichkeitsarbeit mit der Lernbehindertenschule Rödgen sowie
  • mit der Kinder-, Jugend und Familienhilfe e.V. Chemnitz

Marginalspalte

Kontakt


Leiter des Präsidiums der Bereitschaftspolizei

PP Schröder

Polizeipräsident Horst Schröder