1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Medieninformation zum Jahreswechsel

Verantwortlich: Andreas Loepki
Stand: 01.01.2016, 2:00 AM Uhr

Ruhiger Jahreswechsel 2015/2016

Der letzte Tag des Jahres 2015 und die Silvesternacht verliefen für die Polizeidirektion Leipzig und die im Einsatz befindlichen Kräfte vergleichsweise ruhig. Insofern bestätigte sich auch die zuvor formulierte Erwartungshaltung.

So wurde die Polizei im Bereich der beiden Landkreise Leipzig und Nordsachsen zwar häufiger als an sonstigen Tagen und Nächten gerufen, jedoch ist dies silvestertypisch und bei den jeweiligen Anlässen handelte es sich nicht um besonders herausragende Ereignisse. Auch innerhalb des Ballungsraumes Leipzig, zwischen Schkeuditz und Markkleeberg sowie zwischen Markranstädt und Taucha, sah es ähnlich aus, wobei hier das Einsatzaufkommen natürlich noch einmal deutlich höher ausfiel. Im Stadtgebiet Leipzig sammelten sich trotz der eher ungemütlichen Witterung mehrere tausend Menschen auf dem Augustusplatz und mehrere hundert am Connewitzer Kreuz, um dort jeweils gemeinsam und friedlich das neue Jahr zu begrüßen. Schon gegen 00:45 Uhr kehrte an beiden Orten wieder Ruhe ein – etwas später auch die Straßenreinigung.

Besonders erwähnenswerte Vorkommnisse oder Straftaten wurden (Stand: 02:00 Uhr) nicht bekannt. (Loe)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Herr Uwe Voigt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005