1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wilkau-Haßlau: Einfamilienhaus geplündert

Verantwortlich: Martina Schöniger
Stand: 01.01.2016, 1:00 PM Uhr


Ausgewählte Meldungen

Die Silvesternacht war im Bereich der PD Zwickau von anlassbezogenen Einsätzen geprägt. 124 Einsätze mussten im Zeitraum vom 31.12.2015, 20 Uhr bis 01.01.2016, 08 Uhr bewältigt werden. Es kamen 21  Straftaten unter Verwendung von pyrotechnischen Erzeugnissen zur Anzeige. Beschädigt wurden hierbei hauptsächlich Briefkästen, Müllcontainer und Fensterscheiben. 16 Anzeigen wegen Körperverletzungen (16 Leichtverletzte)  haben die Beamten aufgenommen. 15mal  wurde die Polizei wegen Ruhestörung auf den Plan gerufen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Schaufensterscheibe beschädigt

Plauen – Durch Feuerwerkskörper wurden in der Silvesternacht zwei Schaufensterscheiben eines Geschäftes für Heimelektronik am Klostermarkt beschädigt. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Parkautomat gesprengt

Falkenstein – Das neue Jahr war zwei Stunden alt, als eine Gruppe Jugendlicher einen Automaten An der Talsperre mittels Feuerwerkskörper sprengten und in unmittelbarer Umgebung mehrere Leitpfosten herauszogen und beschädigten. Im Parkautomat befand sich kein Bargeld. Die Beamten stellten in der Nähe eine Personengruppe fest. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Der Schaden beträgt 5.000 Euro.


 
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Dumm gelaufen

Zwickau, OT Mosel – Am Neujahrsmorgen befuhr kurz vor 6 Uhr ein Pkw Opel die B 175 in Richtung B 93. Der 23-jährige Fahrer gab an, im Bereich der Auffahrt wegen Eisglätte von der Fahrbahn abgekommen zu sein. Der Test ergab 1,0 Promille. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 6.000 Euro. Den Führerschein hat die Polizei sichergestellt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einfamilienhaus geplündert

Wilkau-Haßlau – In der Silvesternacht brachen Unbekannte in ein Haus Am Schmelzbach ein. Die Terrassentür wurde aufgehebelt und alle Räumlichkeiten durchsucht. Den im Schlafzimmer befindliche Safe öffneten die Einbrecher gewaltsam und entwendeten Gold und Bargeld. Der genaue Schaden kann noch nicht angegeben werden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Sachbeschädigung an NPD Büro

Meerane – Am Donnerstag kurz nach 18 Uhr schlug ein Unbekannter drei Fensterscheiben des Büros an der Äußeren Crimmitschauer Straße ein. Das Metallschild mit der Aufschrift NPD-Kreisbüro wurde von der Hauswand gehebelt. Der Schaden wird auf 550 Euro geschätzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 180 cm groß, schlanke Gestalt, grauer Parker mit Kapuze.Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/640.

Dummer Streich

Limbach-Oberfrohna – Am Neujahrsmorgen kurz nach 4 Uhr beschädigte sich ein Pkw-Fahrer (36) die Bodengruppe seines Opel. Unbekannte hatten an der Albertstraße einen Gullydeckel herausgehoben und neben den Einlauf gelegt. Den Schaden muss erst eine Werkstatt einschätzen.

Meerane – Gleiches Pech ereilte fast zeitgleich einen VW-Fahrer an der Äußeren Crimmitschauer Straße. Beim Überfahren des ausgehobenen Gullydeckels wurden beide rechte Reifen beschädigt. Hier wird der Schaden auf 200 Euro geschätzt.


Neujahrsstart ohne Führerschein

St. Egidien – Eine 24-Jährige befuhr am Neujahrsmorgen mit einem Audi gegen 3 Uhr die Glauchauer Straße. Beim Linksabbiegen kam der Pkw von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Test bei der jungen Frau ergab 1,54 Promille. Am Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von 15.000 Euro, der Führerschein wurde durch die Beamten eingezogen.


 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt