1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand einer Lagerhalle und eines Stallgebäudes

Medieninformation: 252/2016
Verantwortlich: Jürgen Kutschke
Stand: 05.05.2016, 12:00 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Lutherviertel – Hoher Sachschaden

(Hc) Bei der Kollision von zwei Pkw auf der Kreuzung Wartburgstraße/Zschopauer Straße entstand am Mittwoch, 15.50 Uhr, Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Ein auf der Wartburgstraße aus Richtung Bernsdorfer Straße nach rechts auf die Zschopauer Straße auffahrender Ford Fiesta (Fahrer: 54) war mit einem auf der Zschopauer Straße in Richtung Zentrum fahrenden Skoda Octavia (Fahrerin: 25) kollidiert. Der Skoda stieß in der weiteren Folge gegen ein Absperrgeländer und eine Straßenlaterne. Verletzt wurde zum Glück niemand.

OT Kapellenberg – Diebstahl von zwei E-Bikes

(Ba) Im Zeitraum vom 3. Mai 2016, 16.30 Uhr bis 4. Mai 2016, 9.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus auf der Gluckstraße ein und entwendeten aus einem Keller zwei E-Bikes inklusive Zubehör. Der Gesamtstehlschaden beläuft sich auf ca. 2 500 Euro und der entstandene Sachschaden auf ca. 20 Euro.

OT Rottluff – Beim Überholen kollidiert

(Hc) Ein Pkw BMW (Fahrerin: 60) kollidierte am 4. Mai 2016, 16.15 Uhr auf der Limbacher Straße in Höhe Am Mühlberg  mit einem Multicar (Fahrer: 32). Beide Fahrzeuge waren stadtauswärts unterwegs. Der vorausfahrende Multicar beabsichtigte nach links abzubiegen, als er vom BMW überholt wurde. Der entstandene Sachschaden wurde mit 5 500 Euro beziffert.

OT Wittgensdorf – Fuchs löst Unfall aus

(Hc) Ein auf der Chemnitzer Straße von rechts nach links über die Fahrbahn wechselnder Fuchs führte zu einem Unfall. Ein 25-jähriger Ford-Fahrer wurde am 5. Mai 2016, 3.20 Uhr von dem Tier überrascht, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Fußweggeländer. Es entstand Sachschaden von 4 000 Euro.

 
Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Dreister Täter unterwegs

(Ba) Am Mittwochabend, gegen 19.25 Uhr, ist ein unbekannter Täter durch das Wohnzimmerfenster eines Mehrfamilienhauses auf der Berthelsdorfer Straße eingestiegen und entwendete aus dem Zimmer einen Laptop im Wert von 200 Euro. Sachschaden entstand keiner.

Freiberg – Auf Kreuzung kollidiert

(Hc) An der Kreuzung Berthelsdorfer Straße/Turmhofstraße kam es am Mittwoch, 17.35 Uhr, zur Kollision von zwei Pkw VW. Eine Polo-Fahrerin (28) querte die Berthelsdorfer Straße in Richtung Stollenhausgasse und stößt dabei mit einem, in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Golf (Fahrerin: 21) zusammen. Verletzt wurde keiner. Es entstand Sachschaden von 4 000 Euro.

Revierbereich Mittweida

Roßwein – Zivilcourage durch Kundschaft

(Ba) Am Mittwoch, gegen 11 Uhr, versuchte ein 29-Jähriger in einem Geschäft in der Etzdorfer Straße mehrere Bekleidungsstücke zu entwenden. Der Ladendiebstahl wurde bemerkt und der Tatverdächtige darauf angesprochen. Auf Grund dessen schlug er um sich und versuchte zu flüchten. Durch die Hilfe der Kundschaft konnte der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Kleidung hatte einen Wert von ca. 61 Euro.

Altmittweida – Einbruch in Pkw

(Ba) In der Zeit vom Dienstag, 22.30 Uhr bis zum Donnerstag, 22.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe von einem Pkw ein, welcher auf der Frankenauer Straße abgestellt war. Die Unbekannten entwendeten aus dem Pkw ein Autoradio, das Lenkrad und diverse äußere Fahrzeugteile. Der Stehlschaden beträgt in etwa 1 300 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Penig – Vorrat für Christi Himmelfahrt?

(Ba) Unbekannte Täter öffneten gewaltsam, in der Zeit von Mittwoch, 8.30 Uhr bis Donnerstag, 6.30 Uhr, ein Kellerfenster einer Gaststätte in der Dorfstraße. Die Unbekannten entwendeten Nahrungsmittel und alkoholische Getränke im Wert von ca. 1 500 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Schlettau – Brand einer Lagerhalle und von einem Stall

(Ba) In der Nacht zu Christi Himmelfahrt, gegen 1.50 Uhr, geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Lagerhalle auf der Alten Buchholzer Straße in Brand. Das Feuer breitete sich rasch auf ein Stallgebäude aus, wo sich ca. 80 Kühe befanden. Die Rinder konnten alle gerettet werden. Eine Kuh erlitt eine leichte Brandverletzung. In der Lagerhalle befanden sich eine Melkanlage, landwirtschaftliche Technik, Stroh und Futtermittel. Des Weiteren ist die Lagerhalle durch den Brand komplett zusammengestürzt. Es waren mehrere Feuerwehren im Einsatz. Der Eigentümer schätzt den Sachschaden auf ca. eine Million Euro. Die Brandursachenermittler kommen nun zum Einsatz.

Sehmatal – Unfall an Stopp-Straße

(Hc) Am Mittwoch, 17 Uhr, befuhr ein Pkw Mercedes (Fahrer: 79) die Straße Siedlung in Richtung Karlsbader Straße (S 266), mit der Absicht,  diese zu queren. Dabei übersah der Fahrer vermutlich einen, sich aus Richtung Sehma nähernden Pkw Audi (Fahrer: 24). Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden von 13.000 Euro entstand.

Ehrenfriedersdorf – Auch vor einer Kirche machten Täter nicht Halt

(Ba) Im Zeitraum vom 23. April, 11.30 Uhr bis zum 4. Mai 2016, 19 Uhr wurde durch unbekannte Täter ein Toilettenfenster einer Kirche auf der Wettinstraße gewaltsam geöffnet und durch dieses eingestiegen. In der Kirche wurden die Schränke durchwühlt und ein Beamer und Spendengeld entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 600 Euro und der Stehlschaden auf ca. 620 Euro.

Revierbereich Stollberg

Burkhardtsdorf – Schutzplanke beschädigt

(Hc) Ein Skoda Fabia (Fahrer: 26) kam am Mittwoch, 20.15 Uhr, auf der Bundesstraße 180 in Höhe Einmündung Wiesengrund, aus Richtung Burkhardtsdorf kommend, nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Schutzplanke. Es wurden ca. 8 Meter Leitplanke und der Pkw beschädigt. Die Schadenshöhe wurde mit 4 000 Euro angegeben. Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020