1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vom Stapler überrollt/Komplette Heizungsanlage weg/Einbruch Werkstatt - Autos weg!/BMW gegen Audi

Verantwortlich: Birgit Höhn, Alexander Bertram, Uwe Voigt
Stand: 23.05.2016, 2:09 PM Uhr

Kriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Übers Fenster ins Appartment …          

Ort: Leipzig-Stötteritz, Prager Straße
Zeit: 22.05.2016, 06:00 Uhr

… stiegen Unbekannte ein. Sie nutzten dazu ein angekipptes Fenster im Erdgeschoss. Aus dem Vorraum des Appartments einer Pension stahlen sie eine Digitalkamera, ein Beauty-Case mit diversen Kosmetika, eine Reisetasche mit zwei Paar Schuhen sowie eine Lederhandtasche. Aus der Küche entwendeten sie zudem eine Espressomaschine mit den dazugehörigen Kapseln. Die Höhe des Stehlschadens wurde mit ca. 1.000 Euro angegeben, die des Sachschadens ist noch unklar. Eine Bewohnerin (68) erstattete Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Vom Stapler überrollt         

Ort: Leipzig; OT Leutzsch, Rückmarsdorfer Straße
Zeit: 21.05.2016, 06:00 Uhr
 
Auch am Wochenende wird in einigen Firmen gearbeitet. So auch bei einem Containerdienst in Leipzig-Leutzsch. Zu Säuberungsarbeiten hatte ein Gabelstapler eine Kehrvorrichtung aufgeladen und bearbeitete damit eine Lagerhalle. Beim Rückwärtsfahren beachtete der Fahrer eine 62-Jährige nicht, die ebenfalls in der Halle arbeitete. Der Stapler rollte ihr über den Fuß, sie wurde dabei schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Stapler hatte ein geschätztes Gewicht von vier Tonnen. Gegen den Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Ber)

Motorrad entwendet - Teil I        

Ort: Leipzig, OT Plagwitz, Klingenstraße 
Zeit: 21.05.2016, 11:00 Uhr – 11:30 Uhr
 
Auf bisher unbekannte Art und Weise entwendete ein unbekannter Täter das am Straßenrand gesichert abgestellte schwarz/weiß/orange-farbene Motorrad KTM LC4 des 37-jährigen Besitzers in einem Zeitwert von ca. 3.500 Euro. (Vo)   

Motorrad entwendet - Teil II                   

Ort: Leipzig, OT Reudnitz-Thonberg, Rubenstraße 
Zeit 21.05.2016, 19:00 Uhr – 22.05.2016, 10:00 Uhr

Unbekannter Täter entwendete auf bisher unbekannte Art und Weise das gesichert abgestellte rote Motorrad Ducati des 31-jährigen Halters in einem Zeitwert von ca. 7.000 Euro. (Vo)

Einbruch in ein Büro                               

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Südost, Deutscher Platz
Zeit: 21.05.2016, 18:00 Uhr – 22.05.2016, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen in das Gebäude eines ehemaligen Messeausstellungsgebäudes ein. Anschließend zerschlugen sie die Scheibe der Eingangstür zu den Räumlichkeiten eines Vereins. Die Zimmer wurden durchsucht, ein  Schrankeinbautresor und ein Laptop entwendet. Im Tresor befanden sich persönliche Unterlagen, Schlüssel, Briefmarken, Gutscheine und ein Geldbetrag in einem unteren vierstelligen Bereich. (Vo)

Einbruch in einen Pkw                     

Ort: Leipzig, OT Zentrum, Martin-Luther-Ring/Lotterstraße 
Zeit: 22.05.2016, 17:15 Uhr – 18:00 Uhr

Unbekannter Täter schlug die hintere Seitenscheibe des abgestellten Opel Zafira des 48-jährigen Nutzers ein. Aus dem Fahrzeug wurden von der hinteren Rücksitzbank  ein Rucksack und Lebensmittel entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (Vo)

Landkreis Leipzig

Komplette Heizungsanlage weg   

Ort: Böhlen, OT Großdeuben
Zeit: 22.05.2016, 01:00 Uhr bis 08:00 Uhr

Die Abwesenheit der Eigentümer eines Einfamilienhauses ausnutzend, drangen Unbekannte ins Haus ein. Sie stahlen offenbar gezielt aus dem Keller einen Stromzähler, Heizstäbe einer Ionenheizung sowie einen zur Heizung gehörenden Stromkonverter im Wert von ca. 15.000 Euro. Dazu hinterließen sie Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Einbrecher im Eigenheim                    

Ort: Borsdorf, OT Panitzsch
Zeit: 21.05.2016, 19:00 Uhr bis 22.05.2016, 09:15 Uhr

Mittels Aufhebeln der Terrassentür konnten unbekannte Täter ins Einfamilienhaus eindringen. Sie durchsuchten alles und verschwanden mit einer höheren vierstelligen Summe, diversen Uhren im Wert eines mittleren vierstelligen Betrages sowie einer Spiegelreflexkamera und zwei Digitalkameras. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Die Bewohner riefen die Polizei. Die Ermittlungen durch Kripobeamte laufen. (Hö)

Einbruch Werkstatt - Autos weg!         
                 
Ort: Borna, OT Zedlitz 
Zeit: 21.05.2016, 15:00 Uhr – 22.05.2016, 11:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Werkstatt ein, indem sie ein Bürofenster öffneten. Anschließend stiegen sie in das Objekt ein und begaben sich in die benachbarte Werkstatt. Hier entwendeten sie drei Kundenfahrzeuge mit den aufgefundenen Originalschlüsseln. Es handelte sich dabei um zwei weiße VW Polo sowie einen grau-blauen VW Golf Plus. Weiterhin wurde noch ein Tresor entwendet, indem sich Fahrzugbriefe und Fahrzeugscheine, Schlüssel und ein Diagnosetester sowie Bargeld befanden. Mitgenommen hatten die Täter noch Staubsauger und einen hydraulischen Rangierwagenheber sowie  zwei Kennzeichentafeln von einem anderen Pkw. Der Gesamtschaden befindet sich in einem hohen fünfstelligen Bereich. In der darauffolgenden Nacht (22. - 23.05.2016) wurde nun auch noch der rote Ford Fiesta ohne Kennzeichen in einem Zeitwert von ca. 500 Euro entwendet.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden. (Vo)

Bäume abgeknickt                      

Ort: Großpösna, Naunhofer Straße
Zeit: 22.05.2016, 01:15 – 07:00 Uhr
 
Offenbar in völligem Übermut hatten Unbekannte in der Samstagnacht 13 junge Stieleichen auf der Straße von Großpösna nach Fuchshain abgeknickt. Bis in die Ortslage Fuchshain wurden die jungen Bäume und Leitpfosten an der Straße beschädigt. Der Sachschaden ist nicht bekannt. (Ber)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

BMW gegen Audi              

Ort: Leipzig-Leutzsch, Merseburger/Rückmarsdorfer Straße
Zeit: 22.05.2016, 22:40 Uhr

Die Fahrerin (72) eines BMW war auf der Merseburger Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Rückmarsdorfer Straße beachtete sie einen entgegenkommenden Audi (Fahrer 38) nicht und stieß mit ihm zusammen. Beim Unfall verletzte sich der 38-Jährige schwer und wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Mehrere Zeugen hatten Polizei und Rettungswesen verständigt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Gegen die Autofahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Autofahrer krachte gegen Metalltor         

Ort: Schkeuditz, OT Dölzig, Westringstraße
Zeit: 22.05.2016, zwischen 04:30 und gegen 20:30 Uhr

Der Fahrer eines Pkw fuhr aus noch nicht bekannter Ursache gegen ein Metalltor eines Großhandels. Dabei beschädigte er das Tor so stark, dass es aus den Angeln gerissen wurde und umfiel. Der Schließzylinder wurde über zehn Meter weit geschleudert. Der Verursacher/die Verursacherin flüchtete danach vom Unfallort. Eine Mitarbeiterin (45) hatte das kaputte Tor festgestellt und die Polizei gerufen. Die von Beamten aufgefundenen Fahrzeugteile lassen darauf schließen, dass das Auto, vermutlich ein Audi A 4 oder A 6, erhebliche Schäden im vorderen Bereich haben muss. Zudem war Betriebsflüssigkeit ausgelaufen. Möglicherweise hat sich der Verursacher/die Verursacherin beim Unfall verletzt und sich in ärztliche Behandlung begeben. Wer hat Beobachtungen gemacht, wer kann sachdienliche Hinweise geben? Zeugen melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst in der Schongauerstraße 13, Telefon (0341) 255-2847. (Hö)

Harley-Fahrer verletzt                       

Ort: Krostitz, Verbindungsstraße von Hohenroda nach Krensitz
Zeit: 22.05.2016, 17:30 Uhr
 
Ein schwerer Unfall ereignete sich am späten Sonntagnachmittag in Krostitz. Der Fahrer eines Skoda Superb mit Pferdeanhänger beachtete beim Einbiegen in die Verbindungsstraße Hohenroda nach Krensitz einen bevorrechtigtes Motorrad nicht. Der 48-jährige Harley-Davidson-Fahrer versuchte auszuweichen, stürzte dabei und verletzte sich schwer. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. (Ber)

 


Marginalspalte

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005

Pressestelle

  • Herr Uwe Voigt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand