1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auseinandersetzung am Wiener Platz

Medieninformation: 437/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.08.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Baugerät gestohlen

Zeit:     29.07.2016, 15.00 Uhr bis 01.08.2016, 06.45 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte begaben sich in den vergangenen Tagen zu einer Baustelle am Antonsplatz und hebelten eine Bautür zu einem Lager auf. Aus diesem stahlen sie in der Folge eine Steinfräse im Wert von ca. 700 Euro. (ir)

Radio-Navigationsgerät ausgebaut

Zeit:     30.07.2016, 14.00 Uhr bis 01.08.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Weißig

Auf das Radio-Navigationsgerät eines Audi A3 hatten es Diebe an der Straße An der Prießnitzaue abgesehen. Sie zerschlugen die Heckscheibe des Wagens, demontierten das fest verbaute Gerät und stahlen es anschließend. Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor. (ir)

Einbrecher scheiterten an Tresor

Zeit:     29.07.2016, 18.00 Uhr bis 01.08.2016, 05.00 Uhr
Ort:      Dresden-Übigau

Unbekannte brachen an der Werftstraße in ein Bürogebäude ein. Vergeblich versuchten sie, einen dort gefundenen Tresor zu öffnen. Letztlich hinterließen sie einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (tg)

Baumaschinenteile im Wert von 30.000 Euro gestohlen

Zeit:     29.07.2016, 16.00 Uhr bis 01.08.2016, 08.00 Uhr
Ort:      BAB 4, Anschlussstelle Dresden-Neustadt

Unbekannte begaben sich auf eine Autobahnbaustelle und entwendeten mehrere Anbauteile von diversen Baumaschinen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. (tg)

VW Bora entwendet

Zeit:     30.07.2016, 13.00 Uhr bis 01.08.2016, 10.30 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte entwendeten von der Bamberger Straße einen grünen VW Bora. Der Wert des 2001 erstmals zugelassenen Fahrzeuges wird auf ca. 1.500 Euro beziffert. (tg)

Auseinandersetzung am Wiener Platz

Zeit:     01.08.2016, 23.30 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

In der vergangenen Nacht kam es auf dem Wiener Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 19-jähriger Marokkaner und ein 23-jähriger Tunesier erlitten dabei Verletzungen.

Ca. 15 bis 20 Nordafrikaner waren an der tätlichen Auseinandersetzung beteiligt, bei der unter anderem auch Bierflaschen geworfen wurden. Der Grund der Auseinandersetzung ist derzeit unklar. Ermittler schließen einen Zusammenhang mit der Drogenkriminalität im Bereich des Wiener Platzes nicht aus.

Während der Auseinandersetzung stach ein Unbekannter mehrfach auf einen 19-jährigen Marokkaner ein, welcher in der Folge in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Ein 23-jähriger Tunesier wies zudem Verletzungen an seiner Hand auf.

Mit Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten flüchtete ein Großteil der Gruppierung. Neben den beiden Verletzten stellten die Beamten die Personalien von zwei weiteren Tunesiern (26, 27) fest. Aufgrund ihrer Alkoholisierung (jeweils über 1 Promille) verbrachten sie die nächsten Stunden im Gewahrsam der Dresdner Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie ebenfalls an den Auseinandersetzungen beteiligt waren.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dauern an. (tg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Bauhof

Zeit:     30.07.2016, 11.00 Uhr bis 01.08.2016, 05.15 Uhr
Ort:      Gröditz

Unbekannte verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zugang zum Bauhof an der Marktstraße und stahlen aus den Räumen diverse Arbeitsgeräte, darunter zwei Kettensägen sowie eine Motorsense im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Der verursachte Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. (ir)

Diebstahl auf Baustelle

Zeit:     29.07.2016, 16.00 Uhr bis 01.08.2016, 08.30 Uhr
Ort:      Radeburg, BAB 13

In den vergangenen Tagen begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle an der BAB 13 in Höhe der Anschlussstelle Marsdorf. Vom Gelände stahlen die Täter schließlich einen Pulverisierer im Wert von ca. 36.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeug aus Transporter gestohlen

Zeit:     31.07.2016, 20.00 Uhr bis 01.08.2016, 09.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Birkigt

Unbekannte gelangten auf bislang unbekannte Art und Weise in einen Kleintransporter an der Bannewitzer Straße. Aus dem Wageninneren stahlen die Täter anschließend einen Werkzeugkasten im Wert von mehreren hundert Euro. (ir)

Unfall beim Ausparken

Zeit:     01.08.2016, 17.45 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Der Fahrer (49) eines Wohnmobils Fiat wollte am Montagabend aus einer Parklücke an der Dresdner Straße ausparken. Dabei stieß er gegen einen VW Tiguan. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 3.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281