1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neuensalz, OT Thoßfell:Vermisste gefunden

Medieninformation: 564/2016
Verantwortlich: Nancy Thormann, Anett Münster
Stand: 23.09.2016, 1:20 PM Uhr

Vermisste gefunden

Neuensalz, OT Thoßfell – (am) Durch einen Zeugenhinweis am Freitagvormittag wurde bekannt dass der Pkw der Vermissten M. im Bereich der Gansgrüner Straße gesehen wurde. Als die Polizisten vor Ort nach der Frau und dem Fahrzeug suchten, wurden sie fündig. Die 51-Jährige befand sich ich ihrem Pkw und musste aufgrund ihres Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus gebracht werden.


Geschwindigkeitskontrollen - Fahrzeugführer zum Großteil vorbildlich

Polizeidirektion Zwickau – (am) In den fünf Revierbereichen der PD Zwickau (Glauchau, Werdau, Zwickau, Auerbach, Plauen) sowie auf der BAB 72 wurden am Dienstag, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr, insgesamt elf Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Gemessen wurde per Laserpistole, Lichtschrankenmessgerät sowie Radar und ProViDa. Insgesamt durchfuhren 8.720 Fahrzeuge die Kontrollstellen. Davon waren 339 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. So hielten sich „nur“ knapp vier Prozent der Fahrzeugführer nicht an die jeweils zulässigen Geschwindigkeiten. Die höchste gemessene Geschwindigkeit im Revierebereich Glauchau betrug in Meerane 67 km/h bei zulässigen 50 km/h, im Revierbereich/in Werdau 60 km/h bei erlaubten 30 km/h, im Revierbereich/in Zwickau 97 km/h bei zulässigen 50 km/h und im Revierbereich/in Plauen 82 km/h bei erlaubten 50 km/h. Die höchste Überschreitung auf der BAB 72, vor der Abfahrt Hartenstein in Richtung Leipzig, betrug 124 km/h bei zulässigen 60 km/h. Insgesamt waren an den Kontrollstellen 23 Polizisten im Einsatz.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl Mountainbike

Bad Elster – (nt) Aus dem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses auf der Ascher Straße haben Unbekannte zwischen Montag und Mittwoch ein 27,5 Zoll Mountainbike „Giant Tempt 5“ entwendet. Das Fahrrad in den Farben Schwarz, Anthrazit und Lila hat einen Wert von etwa 400 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Unfall mit verletztem Radfahrer

Plauen, OT Bahnhofsvorstadt – (nt) Die Fahrerin (64) eines Citroen befuhr am Donnerstag, gegen 19 Uhr die Friedensstraße und bog bei Lichtzeichen Grün nach rechts in die Straße der Deutschen Einheit ab. Dort stieß die 64-Jährige mit einem 13-jährigen Radfahrer zusammen, welcher den Fußgängerüberweg überquerte. Beim Unfall wurde der Junge schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.700 Euro.

Unfall mit leicht verletzter Person

Plauen, OT Siedlung Neundorf – (nt) Am Donnerstag befuhr gegen 14:50 Uhr eine Ford- Fahrerin (64) die Liebknechtstraße mit der Absicht an der Kreuzung nach links in die Neundorfer Straße abzubiegen. Dabei stieß die 64-Jährige mit dem vorfahrtsberechtigten VW Passat (Fahrerin 35) zusammen, welcher aus Richtung Rosa-Luxemburg-Platz gefahren kam. Beim Unfall wurde die Passat-Fahrerin leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der Unfallschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Unfallflucht

Plauen – (nt) Am Donnerstag befuhr gegen 17 Uhr die Fahrerin eines Rover Mini die Neundorfer Straße und hielt verkehrsbedingt vor der Einfahrt zum Parkplatz des Edeka-Marktes an. Plötzlich prallte ein unbekannter Radfahrer gegen den Mini der 56-Jährigen und stürzte. Der junge Mann, vermutlich ausländischer/arabischer Herkunft, stieg auf sein Rad und fuhr stadteinwärts weiter. Er war etwa Mitte 20, 170 Zentimeter groß und schlank. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
Hinweise zum unbekannten Radfahrer nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Oelsnitz – (nt) Am Donnerstag, gegen 13:40 Uhr wurde auf der August-Bebel-Straße der Fahrer eines Kleinkraftrades Kawasaki einer Kontrolle unterzogen. Die Polizisten stellten fest, dass der 33-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter Einwirkung von Betäubungsmitteln steht. Außerdem war das Krad nicht pflichtversichert. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, das Krad sichergestellt und Anzeigen erstattet.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Verkaufsraum

Reichenbach – (nt) In der Zeit von Donnerstag, gegen 18:20 Uhr bis Freitag, gegen 5:15 Uhr drangen Unbekannte über ein Fenster in den Verkaufsraum eines Baumarktes auf der Humboldtstraße ein. Die Täter entwendeten mehrere elektrische Werkzeuge. Zum Stehl- und Sachschaden können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Radfahrerin fuhr auf Pkw

Auerbach – (nt) Am Donnerstag, gegen 17 Uhr kam es auf der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin (34) und einem Pkw. Die 34-Jährige fuhr auf den vor ihr fahrenden Pkw und verletzte sich dabei. Fortfolgend wurde festgestellt, dass die 34-Jährige unter Alkoholeinfluss steht. Ein Test erbrachte einen Atemalkoholwert von 0,9 Promille.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Brand in Dachgeschoss

Zwickau – (am) Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Reichenbacher Straße brach am Freitag, gegen 3:30 Uhr ein Feuer aus. Vier Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Aufgrund der Löscharbeiten war die Reichenbacher Straße bis kurz nach 7 Uhr gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Zwickau – (am) Aufgrund einer Auseinandersetzung in der Stadtratssitzung im Rathaus kam am Donnerstagnachmittag die Polizei zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat dort ein 47-Jähriger einen 21-Jährigen in das Gesicht geschlagen, so dass dieser leicht verletzt und seine Brille beschädigt wurde. Der Tatverdächtige war sehr aggressiv und widersetzte sich auch den Polizeibeamten. Eine Anzeige wegen Körperverletzung und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde aufgenommen. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch

Kirchberg – (am) In der Nacht zum Freitag waren Einbrecher in zwei Eigenheimen auf der Straße An der Stockwiese und auf dem Wiesenackerweg zugange. Die Unbekannten gelangten über die Terrassentüren ins Innere und stahlen Bargeld.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Sperrmüll angezündet

Glauchau – (am) Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag, kurz nach 0:30 Uhr Sperrmüll, der vor einem Haus an der Paul-Geipel-Straße lagerte, angezündet. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das daneben stehende Haus wurde glücklicherweise nicht in Mitleidenschaft gezogen.
Hinweise zu den Brandstiftern bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.