1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrer schwer verletzt

Medieninformation: 657/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.11.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Backshop

Zeit:     09.11.2016, 18.30 Uhr bis 10.11.2016, 05.00 Uhr
Ort:      Dresden-Cotta

In der Nacht zum Donnerstag verschafften sich Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise Zutritt zu einem Backshop an der Hörigstraße. In den Räumen brachen sie einen Tresorwürfel aus der Wandverankerung und stahlen ihn mit rund 400 Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. (ju)

Werkzeug und Spielzeuge gestohlen

Zeit:     09.11.2016, 17.30 Uhr bis 10.11.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Briesnitz

In der Nacht zum Donnerstag schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe an einem derzeit unbewohnten Haus an der Straße Altbriesnitz ein und verschafften sich Zutritt. Die Einbrecher brachen im Objekt mehrere Türen auf und stahlen einen Akkuschrauber, einen Kinderglobus, eine Kindereisenbahn sowie Loks und Wagen einer Modeleisenbahn. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ju)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     11.11.2016, gegen 02.20 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau

Anwohner hatten in der Nacht Einbruchsgeräusche aus einem Lokal an der Kopernikusstraße gehört und die Polizei verständigt. Vor Ort stellten die Beamten fest, das Unbekannte ein Fenster eingeschlagen und anschließend das Mobiliar der Gaststätte durchsucht hatten. Zudem hatten sie die Tür zum Treppenhaus aufgebrochen und waren vermutlich über diese geflohen. Gestohlen hatten sie nach einer ersten Einschätzung nichts. Dennoch blieb ein Sachschaden von rund 1.000 Euro zurück. (ju)

Radfahrer schwer verletzt

Zeit:     10.11.2016, 09.45 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Donnerstagvormittag erlitt ein Radfahrer (31) bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Weißeritzstraße/Schweriner Straße schwere Verletzungen.

Der 31-Jährige war mit seinem Rad auf der Weißeritzstraße in Richtung Löbtauer Straße unterwegs. An der Kreuzung Schweriner Straße fuhr er trotz Lichtzeichen Rot in den Kreuzungsbereich. Dabei wurde er von einem Alfa-Romeo (Fahrerin 25) erfasst, der auf der Schweriner Straße stadtauswärts fuhr. Der 31-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 25-Jährige blieb unverletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (ju)


Landkreis Meißen

E-Bike gestohlen

Zeit:     10.11.2016, 17.20 bis 17.50 Uhr Uhr
Ort:      Riesa

Am gestrigen späten Nachmittag stahlen Unbekannte ein weinrotes E-Bike Sinus B 30 von der Straße Am Kutzschenstein. Das Rad war im Fahrradständer vor dem Ärztehaus abgestellt und mit einem Felgenschloss gesichert. Der Wert des Damenrades beläuft sich auf rund 2.500 Euro. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Winterräder aus Garage gestohlen

Zeit:     09.11.2016, gegen 07.00 Uhr festgestellt
Ort:      Neustadt/OT Polenz

Unbekannte Täter brachen am Mittelweg eine Garage des Garagenkomplexes „Mühlteich“ auf und entwendeten aus dieser einen Satz Winterkompletträder. Die Reifen auf Alufelgen haben einen Wert von ca. 820 Euro. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281