1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tabakwaren gestohlen

Medieninformation: 662/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.11.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Nissan Qashqai gestohlen

Zeit:     11.11.2016, 16.00 Uhr bis 13.11.2016, 15.30 Uhr
Ort:      Dresden-Blaswitz

Unbekannte stahlen von der Schaufußstraße einen violetten Nissan Qashqai. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 12.000 Euro. (ju)

Tablet-PC aus Lokal gestohlen

Zeit:     12.11.2016, 22.00 Uhr bis 13.11.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Gohlis

An einem Lokal an der Dresdner Straße hatten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ein Fenster aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie die Gasträume und stahlen einen Tablet-PC im Wert von rund 100 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund 250 Euro beziffert. (ju)

Planenschlitzer verursachten 10.000 Euro Sachschaden

Zeit:     11.11.2016, 21.00 Uhr bis 13.11.2016, 21.00 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

Im Verlauf des Wochenendes zerschnitten Unbekannte die Planen zweier Lkw (DAF, Renault) die auf der Eva-Schulze-Knabe-Straße parkten. Anschließend wurden augenscheinlich die Ladeflächen durchsucht, offenbar jedoch nichts gestohlen. Dennoch entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (ju)


Landkreis Meißen

Tabakwaren gestohlen

Zeit:     13.11.2016, gegen 22.10 Uhr
Ort:      Großenhain

Zu einem ungewöhnlichen Einbruch kam es gestern Abend in einem Einkaufszentrum an der Riesaer Straße.

Die Unbekannten hatten zunächst eine Schaufensterscheibe eines Modegeschäftes eingeschlagen und sich Zutritt zu diesem verschafft. Im Geschäft durchbrachen sie eine Leichtbauwand und gelangten in Eingangsbereich des Supermarktes. Dort brachen sie die Tür zu einem Tabakshop auf und stahlen diverse Tabakwaren. Konkrete Angaben zur Menge des Diebesgutes liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro beziffert. (ju)

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit:     13.11.2016, 10.15 Uhr
Ort:      Riesa

Sonntagvormittag befuhr ein 80-Jähriger mit einem Skoda Fabia die Beethovenstraße aus Richtung Alexander-Puschkin-Platz. Auf der Kreuzung Beethovenstraße/Pestalozzistraße kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Passat, der auf der Pestalozzistraße in Richtung Klötzerstraße fuhr. Die Beifahrerin im Passat wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Wochenendhaus

Zeit:     11.11.2016 festgestellt
Ort:      Altenberg, OT Fürstenau

An einem Wochenendhaus an der Dorfstraße hebelten Unbekannte die Holzgaragentore auf und gelangten letztlich bis in die Wohnräume. Aus dem Haus stahlen sie zwei Heizkörper, einen Rasenmäher, einen Balkenmäher sowie ein Moped Simson Schwalbe. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 2.000 Euro. Letztmalig waren die Eigentümer Mitte Oktober im Wochenendhaus. (ju)

Auffahrunfall an Baustellenampel

Zeit:     13.11.2016, gegen 15.30 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Sonntagnachmittag kam es auf der Dresdner Straße (B172) zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Gesamtsachschaden von ca. 1.700 Euro entstand.

Der Fahrer (55) eines Dacia befuhr die B 172 von Schmilka in Richtung Bad Schandau und musste aufgrund eines Rückstaus vor einer Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der nachfolgende Fahrer (21) eines VW Golf zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf den PKW Dacia auf. Verletzt wurde niemand. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281