1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Baggerschaufel gestohlen

Medieninformation: 665/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.11.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Baggerschaufel gestohlen

Zeit:     11.11.2016, 11.00 Uhr bis 14.11.2016, 07.25 Uhr
Ort:      Dresden-Alt-Leuteritz/Brabschütz

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle Straße Zum Schwarm. Dort fuhren sie zunächst einen Bagger ein kurzes Stück aus seiner Parkposition. Anschließend bauten sie einen sogenannten Becherlöffel von dem Bagger ab und entwendeten ihn. Der Neuwert beläuft sich auf rund 42.000 Euro. Aufgrund des Gewichtes (rund 2,5 Tonnen) müssen die Diebe mit einem Fahrzeug am Ort gewesen sein. (ju)

Kaffeeautomat aufgebrochen

Zeit:     11.11.2016, 16.00 Uhr bis 14.11.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

An der Werdauer Straße verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Bürogebäude. Im Haus brachen sie einen Kaffeeautomaten auf und stahlen aus diesem den Münzbehälter samt Bargeld. Wie viel Geld die Einbrecher erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (ju)

Einbruch in Doppelhaushälfte

Zeit:     14.11.2016, 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort:      Dresden-Tolkewitz

Gestern brachen Unbekannte ein Fenster zu einer Doppelhaushälfte an der Ritterhausstraße auf und gelangten so in die Wohnräume. Sie durchsuchten diese und das Mobiliar und stahlen nach einer ersten Übersicht verschiedenen Schmuck, Uhren, Münzen, Briefmarken und zwei Rucksäcke. Der Wert des Diebesgutes wurde insgesamt auf rund 1.700 Euro beziffert. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. (ju)

Einbruch in Backshop

Zeit:     13.11.2016, 19.15 Uhr bis 14.11.2016, 03.00 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Montag gelangen Unbekannte in einen Backshop an der Kesselsdorfer Straße. Sie durchsuchten grob die Räume und stahlen letztlich Bargeld. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ju)


Landkreis Meißen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Zeit:     14.11.2016, 15.30 Uhr, bei der Polizei bekannt
Ort:      Stauchitz, OT Staucha

Unbekannte brachen gewaltsam einen Zigarettenautomat an der Kirchstraße auf. Sie stahlen letztlich Zigaretten und Bargeld im Gesamtwert von ca. 600 Euro. Der Sachschaden wird auf ca. 1.300 Euro geschätzt. (tg)

Fordfahrer durch Sonne geblendet

Zeit:     14.11.2016, 14.35 Uhr
Ort:      Riesa

Der 57-jährige Fahrer eines Ford befuhr die Dr.-Külz-Straße aus Richtung Fr.-Engels-Straße kommend in Richtung Kreisverkehr. Aufgrund der blendenden Sonne fuhr er gegen einen parkenden Renault auf, dessen 52-jährigr Fahrer das Auto gerade entlud.
Es entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro. (tg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Starkstromkabel gestohlen

Zeit:     11.11.2016, 16.00 Uhr 14.11.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Pirna

Auf einer Baustelle an der Seminarstraße zerschnitten Unbekannte die Stromzuleitung eines Kranes. Anschließend stahlen sie das rund 200 Meter lange Stück Starkstromkabel im Wert von rund 500 Euro. (ju)

Gartenmaschinen aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:     11.11.2016, 16.00 Uhr bis 14.11.2016, 07.50 Uhr
Ort:      Bannewitz

Im Verlauf des Wochenendes öffneten Diebe auf noch unbekannte Art und Weise einen Kleintransporter VW T4, der auf der Winckelmannstraße parkte. Aus dem Fahrzeug stahlen die Unbekannten anschließend zwei Laubbläser, eine Motorsense sowie eine Heckenschere im Gesamtwert von rund 2.350 Euro. Sachschaden entstand nicht. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281