1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Zeugen zu Handtaschenraub gesucht

Medieninformation: 685/2016
Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 20.11.2016, 4:00 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Zeugen zu Handtaschenraub gesucht

Plauen – (ahu) Am Freitagabend, um 21:45 Uhr, kam es auf dem Postplatz zwischen der Stadtgalerie und dem Kaufhaus Wöhrl zu einer Raubstraftat. Ein unbekannter männlicher Ausländer näherte sich einer Personengruppe von vier Frauen (61, 51, 67, 75). Danach besprühte er sie mehrfach mit einer pfeffersprayähnlichen Substanz und versuchte der 61-Jährigen den mitgeführten Rucksack zu entreißen. Als dies misslang flüchtete er in unbekannte Richtung. Die vier Frauen erlitten eine leichte Augenreizung.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Vorfahrt missachtet - Radfahrer schwer verletzt

Plauen – (ahu) Samstagabend, gegen 18:35 Uhr, ereignete sich ein Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Ein 27-jähriger Opel-Fahrer befuhr die Kaiserstraße in Richtung August-Bebel-Straße. Als er nach links in die Eugin-Fritzsch-Straße abbog, beachtete er den entgegenkommenden 33-jährigen Radfahrer nicht. Durch den Zusammenstoß kam er zu Fall und wurde schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Fensterscheiben eingeworfen – Zeugen gesucht

Schöneck – (ahu) Sonntag, gegen 2:30 Uhr, haben mehrere Jugendliche in der Klingenthaler Straße 4 eine Fensterscheibe einer Wohnung im Erdgeschoss mit einem Stein eingeworfen. Diese ist zurzeit unbewohnt. Der entstandene Sachschaden beträgt 300 Euro.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbrecher kamen über den Balkon – Zeugen gesucht

Zwickau – (ahu) Samstagfrüh, zwischen 3:30 Uhr und 5:55 Uhr, brach ein unbekannter Täter in eine Wohnung in der Gochtstraße ein. Er kletterte auf den Balkon im Erdgeschoss. Danach griff er durch ein gekipptes Fenster und öffnete die danebenliegende Balkontür. Im Anschluss verschaffte er sich Zutritt zum Wohnzimmer und entwendete einen Laptop, ein Tablet, zwei Mobiltelefone und eine Digitalkamera. Desweiteren nahm er noch eine Handtasche und eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld mit. Der Stehlschaden beträgt insgesamt 1.110 Euro.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580 entgegen.

Aufgefahren – vier Personen verletzt

Zwickau – (ahu) Samstagabend kam es auf der Breithauptstraße zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und vier Verletzten. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Geländewagen Ford Ranger in Richtung B 93. An der Äußeren Schneeberger Straße hielten eine 29-jährige Skoda-Fahrerin und ein 22-Jähriger mit seinem Pkw Suzuki verkehrsbedingt. Dies beachtete der Ford-Fahrer nicht und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Suzuki auf den Skoda geschoben. Die Vier Insassen im Suzuki verletzten sich dabei leicht. Der Gesamtschaden beträgt 2.500 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Betrunken angetroffen

Werdau – (ahu) Sonntagfrüh wurde eine 46-Jährige am Brühl kontrolliert. Sie war mit ihrem Pkw Peugeot unterwegs. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Das Ergebnis 0,86 Promille. Gegen sie wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt. Sie muss mit einem Bußgeld und Fahrverbot rechnen.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Brandstiftung – Zeugen gesucht

Glauchau – (ahu) Samstag, gegen 23 Uhr, kam es auf der Südstraße zu einem Pkw-Brand. Ein Unbekannter versuchte einen 18 Jahre alten Renault Laguna in Brand zu setzen. Ein aufmerksamer Anwohner (35) bemerkte den Ausbruch und konnte mit seinem Handfeuerlöscher die Flammen schnell ersticken. Schlimmeres konnte er verhindern. Am Pkw entstand leichter Sachschaden im Bereich des Radkastens. Kurz zuvor hatte der Anwohner einen schwarzen Pkw Kombi ohne Licht vom Tatort in Richtung Wernsdorfer Straße wegfahren sehen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau wurden zur Kontrolle des Brandortes eingesetzt.
Anwohner, die Hinweise zum wegfahrenden Pkw geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.