1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wilkau-Haßlau: Zerstörungswut im Fahrstuhl – Zeugen gesucht

Medieninformation: 38/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 19.01.2017, 13:15 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl Fahrrad

Plauen – (am) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Haydnstraße haben Unbekannte zwischen Sonntag, 15 Uhr und Mittwoch, 11 Uhr ein rot-weißes Mountainbike der Marke „Bulls“ (Typ „Wildtail“), ausgestattet mit einer 21-Gang Schaltung von Shimano, gestohlen.  Wert des Rades: ca. 350 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Kellereinbruch

Plauen – (am) An der Liebigstraße gelangten Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch, zwischen 2 Uhr und 4:30 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus und öffneten gewaltsam im Kellerbereich zwei Räume. Daraus wurden ein Fahrrad und ein Akkuschrauber im Gesamtwert von insgesamt 600 Euro entwendet. Das Mountainbike der Marke „Giant“ (Typ Revel 0) hat die Farben Weiß und Rot.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Geschwindigkeitskontrollen

Rosenbach, OT Unterpirk – (am) Auf der Hauptstraße, in Richtung Pausa, wurden am Mittwoch, in der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der vierstündigen Kontrollzeit durchliefen 307 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren, bei erlaubten 50 km/h, 17 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Chevrolet, welcher mit 71 km/h die Messstelle durchfuhr. Dessen Fahrer muss 80 Euro zahlen und erhält einen Punkt in Flensburg.

Unfall mit verletzten Personen

Pöhl, OT Möschwitz – (am) Der Fahrer eines Audi A4 war am Mittwoch, gegen 17:30 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Plauen unterwegs und musste vor dem Abzweig Voigtsgrün verkehrsbedingt bremsen. Dabei fuhr der ihm folgende 26-jährige Polo-Fahrer auf. Beim Unfall wurden die Beifahrerin (16) im Polo sowie der 38-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.300 Euro.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Vorfahrt missachtet

Klingenthal – (am) Am Mittwoch, gegen 15 Uhr befuhr ein 81-Jähriger mit seinem Daihatsu die Straße am Schulplatz und wollte nach rechts auf die Auerbacher Straße abbiegen. Hierbei missachtete er den vorfahrtsberechtigten Hyundai. Es kam zum Unfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfall beim Rückwärtsfahren – hoher Sachschaden

Zwickau – (am) Ein Peugeot-Fahrer stieß am Donnerstag, gegen 9 Uhr, beim Rückwärtsfahren aus einer Firmeneinfahrt an der Talstraße, mit dem hinter ihm auf der Fahrbahn befindlichen VW Transporter zusammen. Sachschaden: ca. 6.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Zerstörungswut  im Fahrstuhl – Zeugen gesucht

Wilkau-Haßlau – (am) Unbekannte machten sich am Montag am Fahrstuhl am Bahnsteig auf der Straße Am Markt zu schaffen. Die Bedienelemente und Lampen wurden durch Feuereinwirkung beschädigt sowie der Innenraum mit Edding-Stiften beschmiert. Sachschaden: ca. 4.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Nach Unfall geflüchtet

Werdau – (am) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte, beim Ausparken aus einer Parklücke,  am Mittwoch, zwischen 16:45 Uhr und 17 Uhr, einen abgestellten VW T5. Der VW stand auf einem Parkplatz an der Ziegelstraße, gegenüber dem dortigen Schwimmbad. Schaden: ca. 2.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Werdau – (am) Zu einer Unfallflucht kam es auf der Pestalozzistraße am Mittwoch, zwischen 7 Uhr und 8 Uhr. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen am Fahrbahnrand geparkten Ford Focus an der vorderen linken Seite. Sachschaden: ca. 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Quad entwendet

Meerane – (am) Aufmerksame Bürger meldeten der Polizei in der Nacht zum Donnerstag den Diebstahl eines Quads. Unbekannte haben das Gefährt vom Typ „Herkules Adly“ gegen 4 Uhr aus einem Grundstück an der Chemnitzer Straße entwendet. Leider brachte die anschließende polizeiliche Fahndung bislang keinen Erfolg. Der entstandene Stehlschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.
Weitere Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Brand

Glauchau – (am) Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstag, gegen 8:45 Uhr zu einem Einsatz in den Elsternsteig aus. Dort brannten, nach bisherigen Erkenntnissen, ein Nebengebäude sowie ein Carport samt abgestelltem Fahrzeug. Das dort befindliche Wohnhaus wurde durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde durch das Feuer glücklicherweise niemand. Die Schadenssumme wird derzeit auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.