1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Crimmitschau: Fußgängerin schwer verletzt - Unfallzeugen gesucht

Medieninformation: 62/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 31.01.2017, 13:30 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Tatverdächtiger beim Drogenverkauf gestellt

Plauen – (nt) Beim Verkauf von Drogen am Postplatz wurde am Montagnachmittag ein 27-Jähriger durch die Polizei erwischt. Der Mann versuchte erst zu flüchten, wurde aber durch die Beamten gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen konnten, nach jetzigen Schätzungen, ca. 100 Gramm Haschisch sichergestellt werden.
Die Ermittlungen dauern an.

Kennzeichendiebstahl

Oelsnitz – (nt) Am Montag haben, zwischen 18 Uhr und 18:15 Uhr, Unbekannte auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Bachstraße die amtlichen Kennzeichen: V-JT 16 eines VW Golf entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Graffitischmierereien

Oelsnitz – (nt) Auf der Dr.-Friedrichs-Straße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag die Mauer des ehemaligen Ehrenhains, gegenüber der Sparkasse, mit einem Graffito in den Farben Silber, Schwarz und Blau, in einer Breite von mehreren Metern, beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl Geldbörse

Markneukirchen – (am) Im Einkaufsmarkt an der Adorfer Straße wurde am Sonnabend, zwischen 15:30 Uhr und 16 Uhr, im Bereich des Batteriesammelbehälters eine braune Ledergeldbörse entwendet. Der Geschädigte hatte diese dort abgelegt und vergessen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Plauen – (am) Am Montag, gegen 10:30 Uhr parkte die Geschädigte ihren Mercedes auf dem Oberen Parkdeck des Elsterparks an der Äußeren Reichenbacher Straße. Als sie gegen 11 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen Lackschaden mit rotem Farbabrieb an der rechten Seite ihres Fahrzeuges fest. Der Unfallverursacher hatte unerlaubt die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den entstandenen Sachschaden, in Höhe von etwa 1.500 Euro, zu kümmern.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Falkenstein – (nt) Am Montag, gegen 13:30 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem BMW die Plauensche Straße in Richtung Bergen. In Höhe des Abzweigs Oberlauterbach kam ihm in einer Linkskurve ein schwarzer Pkw, vermutlich ein VW, entgegen, welcher halb auf seiner Spur fuhr. Auf Grund dessen musste der BMW-Fahrer  stark abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und fuhr gegen den Bordstein. Dabei wurde der Seitenairbag ausgelöst. Am BMW entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Der Fahrer des anderen Pkw fuhr weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfall unter Alkohol

Lengenfeld – (nt) Am Montag, gegen 14 Uhr verursachte ein Skoda-Fahrer (59) im Bereich der Zufahrt zur Tankstelle an der Plohnbachstraße einen Verkehrsunfall. Danach entfernte sich der Mann von der Unfallstelle ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Einige Zeit später erschien er jedoch wieder in der Tankstelle und teilte mit an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Es wurden Führerschein und Fahrzeugschlüssel sichergestellt sowie Anzeige erstattet. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fußgängerin bei Unfall verletzt – Pkw-Fahrer geflüchtet

Zwickau – (am) Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Fußgängerin (61) kam es am Montag, gegen 14 Uhr auf der Katharinenstraße. Ein rotes Fahrzeug war in Richtung Nicolaistraße unterwegs und erfasste an der Einmündung Alter Steinweg die Geschädigte beim Überqueren der Fahrbahn. Der Pkw-Fahrer verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. 
Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Zwickau, 0375/ 44580 zu wenden.

Schmuck gefunden

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Ein ehrlicher Finder übergab im Polizeirevier Zwickau am Montag einen goldenen Ring mit personenbezogener Gravur. Der 25-Jährige hatte das Schmuckstück gegen 17:30 Uhr auf der Pölbitzer Straße gefunden. Der Ring kann von seinem Besitzer im Fundamt der Stadt Zwickau abgeholt werden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Sachbeschädigung – Zeugen gesucht 

Crimmitschau – (am) Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen haben Unbekannte die Hausfassade des Gymnasiums an der Lindenstraße beschmutzt. Sie warfen rohe Eier gegen die Wände und verursachten einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Fußgängerin schwer verletzt - Unfallzeugen gesucht

Crimmitschau – (am) Beim Überqueren der Fahrbahn wurde am Samstag, gegen 5 Uhr eine Fußgängerin auf der Leipziger Straße, in Höhe der dortigen Bäckerei, von einem unbekannten Pkw erfasst und schwer verletzt.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und dem bislang noch unbekannten Unfallverursacher machen können. Insbesondere sollen sich bitte die zwei Frauen melden, welche die Geschädigte nach dem Unfall nach Hause begleitet haben.
Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Crimmitschau, OT Mannichswalde – (am) Eine Unfallflucht ereignete sich zwischen Freitag, 18 Uhr und Sonntag, 9 Uhr an der Thonhausener Straße. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen ein Grundstücktor und verursachte einen Schaden von mehreren hundert Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Nach Unfall geflüchtet

Callenberg – (am) Ein derzeit noch unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag, gegen 17 Uhr auf der Schulstraße den Zaun eines Grundstückes über eine Länge von mehreren Metern. Der Unfallverursacher war in Richtung Waldenburger Straße unterwegs und aus noch unbekannter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.