1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gelegenheit macht Diebe!

Medieninformation: 166/2017
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 29.03.2017, 09:40 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

OT Ebersdorf – Gelegenheit macht Diebe!

(897) Am Dienstagabend, zwischen 19.25 Uhr und 19.50 Uhr, hatte eine Autofahrerin ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz liegen lassen. Die sich bietende Gelegenheit nutzte ein Dieb und stahl die Tasche aus dem auf der Frankenberger Straße abgestellten Renault. Mit der Tasche büßte die Frau mehrere hundert Euro Bargeld und mehrere Geldkarten sowie verschiedene Dokumente ein. Ein Schaden am Auto konnte bei der Anzeigenaufnahme nicht festgestellt werden. Die Polizei rät niemals Mobiltelefone, Geldbörsen, Taschen und Bekleidungsgegenstände in Fahrzeugen beim Verlassen zurückzulassen. Diebe suchen und nutzen günstige Gelegenheiten um zuzugreifen. (Ki)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Auf Fahrradfahrer eingeschlagen/Zeugengesuch

(899) In der Färbergasse kam es am Dienstagmittag (28. März 2017), gegen 12.30 Uhr, zu einem Körperverletzungsdelikt. Nach derzeitigem Kenntnisstand sollen vier Männer auf einen Fahrradfahrer (48) losgegangen sein und auf diesen eingeschlagen haben. Dabei wurde der 48-Jährige verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Schläger flüchteten vom Tatort. Zwei Tatverdächtige (27, 28) konnten in der Folge von Beamten in Zivil gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Identitätsfeststellung leisteten die Männer Widerstand gegen die Polizisten. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen entließ man die Tatverdächtigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft am Abend aus der Dienststelle. Die Polizei ermittelt gegen sie wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte.
Die Polizei in Freiberg sucht Zeugen. Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben – auch zu den zwei flüchtigen Männern – machen? Hinweisgeber wenden sich bitte unter Telefon 03731 70-0 an das Polizeirevier Freiberg. (SR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020