1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person - Fahren unter Alkoholeinwirkung

Medieninformation: 229/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.04.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckerei und Blumengeschäft

Zeit:     13.04.2017, 18:30 Uhr bis 14.04.2017, 07:30 Uhr
Ort:      Dresden, Bautzner Landstraße

Unbekannte Täter hebelten die Zugangstür zu einer Bäckerei auf, gelangten so in den Verkaufsraum und durchsuchten diesen. Sie entwendeten eine geringe Menge Wechselgeld. Danach brachen sie eine Zwischentür auf und drangen dadurch in ein angrenzendes Blumengeschäft ein. Auch dort durchsuchten sie die Geschäftsräume und entwendeten Wechselgeld in bisher unbekannter Höhe.

Einbruch in Verein

Zeit:     13.04.2017, 16:30 Uhr bis 14.04.2017, 10:00 Uhr
Ort:      Dresden, Elsa- Brändström-Straße

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume des „Begleiteten Wohnen e.V.“, die sie in der Folge durchsuchten. Sie entwendeten einen Kleintresor mit ca. 200,- Euro Bargeld und richteten einen Sachschaden von ca. 400,- Euro an.

Einbruch in Ärztehaus

Zeit:     14.04.2017, gegen 11:07 Uhr
Ort:      Dresden, Winterbergstraße

Unbekannte Täter hebelten die Zugangstür auf, gelangten so in das Ärztehaus und versuchten die Tür zu einer Hausarztpraxis aufzubrechen. Da dies erfolglos blieb, brachen sie die Tür zu einer orthopädischen Praxis auf. Aus dieser entwendeten sie drei Stahlblechkassetten und mehrere Blanko-Rezepte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.200,- Euro.

Einbruch in Pkw

Zeit:     24.03.2017, 17:00 Uhr bis 14.04.2017, 16:50 Uhr
Ort:      Dresden, Rudolf-Leonhard-Straße

Unbekannte Täter brachen einen gesichert abgestellten Skoda Octavia auf, bauten das Navigationssystem sowie die Klimaautomatik aus und entwenden sie. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Arbeiter-Samariter-Bund

Zeit: 13.04.2017, 15:15 Uhr bis 14.04.2017, 17:30 Uhr
Ort:      Dresden, St. Petersburger Straße

Unbekannte Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten sämtliche Räume. Mit einem vorgefundenen Schlüssel öffneten sie einen Schrank und rissen einen fest eingebauten Kleintresor heraus, den sie in der Folge entwendeten. Im Tresor befanden sich diverse Akten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro.

Versuchter Diebstahl eines Transporters VW T3

Zeit:     15.04.2017, 00:15 Uhr bis 03:30 Uhr
Ort:      Dresden, Nordstraße

Unbekannte Täter brachen die Fahrertür eines gesichert abgestellten Transporters VW T3 California auf und entfernten die Abdeckung des Zündschlosses. Danach versuchten sie vergeblich das Fahrzeug zu starten. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- Euro.

Einbruch in Reko-Haus

Zeit:     13.04.2017, 14:30 Uhr bis 15.04.2017, 07:50 Uhr
Ort:      Dresden, Nöthnitzer Straße

Unbekannte Täter entfernten eine Bautür im Erdgeschoss des Hauses indem sie die Türscharniere abbauten. Dadurch gelangten sie in das Lager der Baufirmen. Sie entwendeten Werkzeug im Wert von ca. 450,- Euro.

Einbruch in Ladengeschäft

Zeit:     13.04.2017, 21:00 Uhr bis 15.04.2017, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden, Amalie-Dietrich-Platz

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Personalräume eines Supermarktes. Sie durchsuchten die Spinde und entwendeten Wechselgeld in bisher unbekannter Höhe. Danach brachen die Täter eine neben dem Markt gelegene Änderungsschneiderei auf und durchsuchten die Räume, entwendeten aber nichts. Es entstand Sachschaden von ca. 300,- Euro.

Diebstahl aus Pkw

Zeit:     15.04.2017, 18:40 Uhr bis 23:55 Uhr
Ort:      Dresden, Marienstraße

Unbekannte Täter zerschlugen an einem gesichert abgestellten Opel Zafira eine Seitenscheibe und stahlen einen auf der Rücksitzbank abgelegten Rucksack mit einem Laptop sowie einer Festplatte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500,- Euro.

Einbruch in Apotheke

Zeit:     15.04.2017, 20.00 Uhr bis 23.45 Uhr
Ort:      Dresden, Löwenstraße

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einer Apotheke, indem sie die hintere Eingangstür aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie in den Räumlichkeiten Schränke sowie Behältnisse. Sie stahlen einen Safe, welchen sie aus einem Schrank gewaltsam herausgerissen hatten. In diesem befanden sich ca. 4.000,- Euro Bargeld sowie eine unbestimmte Menge an Betäubungsmitteln. Weiterhin stahlen die Einbrecher aus der Kasse 100,- Euro Wechselgeld und aus einem Laborschrank 500,- Euro Bargeld. Der Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte vom 14.04.2017 bis zum 17.04.2017 im Zuständigkeitsbereich
der Polizeidirektion Dresden insgesamt 135 Verkehrsunfälle mit 15 verletzten Personen.


Landkreis Meißen

Einbruch in Pkw

Zeit:     13.04.2017, 18:00 Uhr bis 14.04.2017, 09:15 Uhr
Ort:      Radebeul, Nizzastraße

Unbekannte Täter schlugen an einem gesichert abgestellten Pkw BMW der 5er-Reihe eine Scheibe ein und entwendeten eine, als Ostergeschenk verpackte, Flasche Parfüm im Wert von ca. 60,- Euro. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person - Fahren unter Alkoholeinwirkung

Zeit:     15.04.2017, gegen 11:00 Uhr
Ort:      Ebersbach

Der Fahrer (47) eines Krad Yamaha RJ07 befuhr die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Kalkreuth in Richtung Ebersbach. In Höhe der Einfahrt zum Wettersberg kam er aus bisher nicht geklärter Ursache zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Dresdner Klinik geflogen. Ein beim Verunfallten durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Alkohol eingeleitet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Einbruch in Agentur für Arbeit und Verkehrsgesellschaft Meißen

Zeit:     14.04.2017 bis 15.04.2017, 02:10 Uhr
Ort:      Großenhain, Am Cottbusser Bahnhof

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Haus. Sie brachen die Türen zu den beiden dort ansässigen Firmen auf und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Sie entwendeten zwei Kleintresore die, am Nachmittag des 15.04.2017, in einer in der Nähe gelegenen Kleingartenanlage aufgefunden wurden. Über eventuelles Diebesgut und die Schadenshöhe liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Café

Zeit:     14.04.2017, 20:00 Uhr bis 15.04.2017, 09:45 Uhr
Ort:      Altenberg, Dresdner Straße / Büttnerstraße

Unbekannte Täter hebelten ein Küchenfenster auf und gelangten so in die Geschäftsräume des Café. Sie verzehrten zwei Stück Erdbeertorte und entwendeten ca. 100,- Euro Wechselgeld sowie die Batterien aus einem Schnurlostelefon. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Versuchter Diebstahl eines Pkw Renault

Zeit:     15.04.2017, gegen 13:00 Uhr
Ort:      Pirna-Copitz, Lohmener Straße

Ein zunächst unbekannter Täter versuchte durch Manipulation am Türschloss in einen Renault Megane einzudringen. Offenbar wurde er durch den im Fahrzeug liegenden Schäferhund gestört und flüchtete vom Ort. Der Freund (25) der Halterin (28) hatte dies bemerkt, den Tatverdächtigen verfolgt und nachfolgend festgehalten bis die Beamten eintrafen. Der 44-jährige Deutsche wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchten Fahrzeugdiebstahls ermittelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281