1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Planenschlitzer erbeuteten Fahrräder

Medieninformation: 209/2017
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 19.04.2017, 15:20 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Frankenberg/OT Sachsenburg – Ergänzung zur Medieninformation Nr. 207 (Meldung 1114) vom 18. April 2017 „Unbekannter Toter geborgen/Wer kennt den Verstorbenen?“

(1127) Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der am Ostermontag im Wasserwerk in der Straße An der Zschopau aufgefundene tote Mann identifiziert werden. Demnach handelt es sich um einen 62-Jährigen aus der Region. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an, wobei weiterhin kein Straftatverdacht ersichtlich ist.
Die Chemnitzer Kriminalpolizei sowie die Pressestelle bedanken sich für die Unterstützung bei der Klärung der Identität. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet. Wir bitten darum, die Fahndungszwecken bereitgestellten Fotos des Verstorbenen nicht weiter zu verwenden. (Ry)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Neukirchen (Bundesautobahn 72) – Planenschlitzer erbeuteten Fahrräder

(1128) Ein Fernfahrer ist in der Nacht zu Mittwoch auf der A 72-Parkplatz „Neukirchener Wald“ Opfer von sogenannten Planenschlitzern geworden. Während der Mann schlief, schnitten Unbekannte die Plane des abgestellten Sattelaufliegers auf und entluden unbemerkt mindestens zwei Kartons, in denen sich Fahrräder befanden. Der Wert des Diebesgutes ist bislang nicht beziffert. Der entstandene Sachschaden am Auflieger wird auf rund 500 Euro geschätzt. (Ry)

Thalheim – Wer fuhr gegen Ortseingangsschild?/Zeugen gesucht
 
(1129) Am 17. April 2017, gegen 20.45 Uhr, kam in Höhe des Ortseingangs Thalheim aus Richtung Stollberg kommend ein bisher unbekanntes Fahrzeug ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der B 180 ab und stieß dabei gegen das Ortseingangszeichen von Thalheim. Dieses wurde aus der Bodenverankerung gerissen und beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Das Fahrzeug entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen? Unter Telefon 037296 90-0 werden Hinweise im Polizeirevier Stollberg entgegengenommen. (Kg)
 
Lugau – Fußgänger auf Parkplatz angefahren/Zeugen gesucht
 
(1130) Am 16. April 2017, gegen 21.45 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz des Palettiparkes in der Chemnitzer Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Der bisher unbekannte Fahrer eines VW Golf soll ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit den Parkplatz befahren haben. Vor einer Bodenwelle verringerte das Auto die Geschwindigkeit, fuhr über die Bodenwelle und beschleunigte dann wieder. Dabei kam es offenbar zum Zusammenstoß mit einem bisher unbekannten Fußgänger, der offensichtlich verletzt wurde. Der Fußgänger wollte vor Ort keinen Arzt und verließ die Unfallstelle mit einem weiteren Mann und dem Hinweis, selbst einen Arzt aufsuchen zu wollen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet und bei der Polizei angezeigt. Diese sucht jetzt Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang bzw. dem unbekannten, gegebenenfalls verletzten Fußgänger machen? Unter Telefon 037296 90-0 werden Hinweise im Polizeirevier Stollberg entgegengenommen. (Kg)

Revierbereich Marienberg/Revierbereich Stollberg

Marienberg/Stollberg – Jugendliche als vermisst gemeldet/Zeugengesuch
 
(1131) Seit dem Mittag des 18. April 2017 wird die 14 Jahre alte Lara R. vermisst. Die Jugendliche wurde an diesem Tag letztmalig in Stollberg gesehen und ist seitdem unbekannten Aufenthaltes. Lara  ist 1,65 Meter groß und schlank. Sie wirkt etwas älter. Die dunkelbraunen Haare trägt sie lang. Ebenfalls braun ist ihre Augenfarbe. Zur Bekleidung ist lediglich bekannt, dass Lara grau-schwarze Leggings und weiße Sportschuhe tragen und einen schwarz-weißen Stoffbeutel dabei haben soll. Es ist möglich, dass sie sich in Leipzig aufhalten könnte.
Wer Hinweise zum gegenwärtigen Aufenthalt der 14-Jährigen geben kann, den bittet das Polizeirevier Marienberg, sich unter Telefon 03735 606-0 zu melden. Aber auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise in diesem Vermisstenfall entgegen. (Ki)

Olbernhau – Mit Baum kollidiert
 
(1132) Am Dienstagabend war gegen 19.45 Uhr die 21-jährige Fahrerin eines Pkw VW auf der Görkauer Straße (S 217) aus Richtung Rübenau in Richtung Satzung unterwegs. Ungefähr einen Kilometer vor dem Ortseingang Ansprung kam der VW nach rechts von der winterglatten Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum, schleuderte danach über die Fahrbahn und blieb im Straßengraben stehen. Die 21-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 500 Euro. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020