1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unbelehrbar und weitere Meldungen

Medieninformation: 333/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.05.2017, 12:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Küchenbrand


Zeit:       29.05.2017, 17.15 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

Gestern Nachmittag kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Boltenhagener Straße zu einem Brand.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Inhaberin (24) vergessen, den Herd abzustellen bevor sie die Wohnung verließ. Als sie zurückkehrte, waren einige Gegenstände auf diesem in Brand geraten. Die 24-Jährige wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. (ml)

Bauwerkzeuge gestohlen

Zeit:       29.05.2017, 06.30 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Mickten

Unbekannte sind in einen Baucontainer an der Lommatzscher Straße eingebrochen und haben aus diesen verschiedene Bauwerkzeuge im Gesamtwert von rund 3.000 Euro gestohlen. Zuvor hatten die Täter das Vorhängeschloss des Containers zerstört. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

2.500 Euro aus Pension gestohlen

Zeit:       28.05.2017, 22.00 Uhr bis 29.05.2017, 07.25 Uhr
Ort:        Dresden-Pillnitz

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in eine Pension an der Söbrigener Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten danach die Räume. In der Folge stahlen sie rund 2.500 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Erdgeschosswohnung

Zeit:       29.05.2017, 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Gestern sind Unbekannte über ein angekipptes Fenster in einer Erdgeschosswohnung an der Eisenstruckstraße eingedrungen. In der Folge durchsuchten sie die Räume und stahlen einen Laptop. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)


Landkreis Meißen

Mercedes gestohlen

Zeit:       29.05.2017, 18.00 Uhr festgestellt
Ort:        Zeithain

Unbekannte haben einen weißen Mercedes SLK 350 vom Gelände eines Autohauses an der Teninger Straße gestohlen. Der Zeitwert des drei Jahre alten Wagens wurde mit rund 40.000 Euro angegeben. (ml)

In Gegenverkehr geraten

Zeit:       29.05.2017, 15.20 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Blattersleben

Ein 31-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit einem VW die Bergstraße. In einer Kurve geriet er auf die Gegenspur und stieß mit einem Toyota (Fahrer 58) zusammen. Verletzt wurde niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro. (ir)

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zeit:       29.05.2017, 07.15 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Altleis

Am Montagmorgen musste ein Lkw Fiat auf der Alten Dorfstraße in Höhe der Hausnr. 29 einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Dabei streifte er eine Hecke und zog sich einen Schaden von etwa 1.000 Euro zu.

Der Entgegenkommende, ein roter Pkw, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem roten Wagen machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Großenhain oder die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)
 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unbelehrbar

Zeit:       29.05.2017, 20.20 Uhr und 30.05.2017, 04.50 Uhr
Ort:        Pirna

Gestern Abend nahmen Polizeibeamte zwei aus Tschechien stammende
Männer (23, 23) fest, die zuvor ein Fahrrad gestohlen hatten. Einer der beiden schien unbelehrbar…

Das Duo hatte ein Mountainbike vor einem Wohnhaus an der Rosa-Luxemburg-Straße entwendet. Alarmierte Polizeibeamte konnten einen der Tatverdächtigen in der näheren Umgebung stellen. Seinen Komplizen nahmen Beamte der Bundespolizei wenig später fest. Er hatte das gestohlene Fahrrad bei sich. Die Männer wurden nach Anzeigenaufnahme sowie entsprechenden Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Eine Stunde später traf ein Streifenteam erneut auf einen der beiden. Dieses Mal war er auf der Bahnhofstraße unterwegs und hatte wiederum ein gestohlenes Fahrrad bei sich. Zumindest das sich anschließende Prozedere kannte er bereits…(ml)

Sportgeräteschuppen aufgebrochen

Zeit:       26.05.2017, 09.40 Uhr bis 29.05.2017, 08.00 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Obercarsdorf

Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zugang zum Gelände der Grundschule an der Dorfstraße und begaben sich zum Sportplatz.
Dort brachen sie einen Geräteschuppen auf. Augenscheinlich wurde nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. (ir)

Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Zeit:       29.05.2017, 16.15 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

Montagnachmittag erlitten drei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Hohwaldstraße schwere Verletzungen.

Die Fahrerin (26) eines Ford Fiesta befuhr die Hohwaldstraße aus Richtung Neustadt in Richtung Steinigtwolmsdorf. An einem Abzweig wollte sie nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel Corsa (Fahrer 38), der seinerseits gerade zum Überholen des Fiestas angesetzt hatte. Die 26-Jährige, ihre Beifahrerin (21) und der 38-Jährige erlitten schwere Verletzungen und wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Bis gegen 19.00 Uhr musste die Straße zur Rettung und Bergung sowie zur Unfallaufnahme gesperrt werden. (ju)

Peugeot stieß gegen Baum

Zeit:       29.05.2017, 15.25 Uhr
Ort:        Bad Gottleuba-Berggießhübel

Gestern Nachmittag war ein 83-Jähriger mit einem Peugeot auf der S 171 aus Richtung Bad Gottleuba in Richtung Hellendorf unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Sachschaden summiert sich auf rund 3.000 Euro. (ju)

Einbruch in Waldhütte

Zeit:       28.05.2017, 17.30 Uhr festgestellt
Ort:        Stolpen, OT Langenwolmsdorf

Unbekannte Täter rissen die Dachverschalung einer Waldhütte im „Schwarzen Busch“ bei Langenwolmsdorf ab und drangen in die Räume ein. In der Hütte wurde eine Tür beschädigt sowie ein Feuerlöscher entwendet. Dieser wurde unweit des Gebäudes leer aufgefunden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. (ml)

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Zeit:       29.05.2017, 06.45 Uhr
Ort:        Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Wilschdorf

An der Alten Hauptstraße ist ein unbekanntes Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und hat in Höhe der Hausnummer 42 einen Grundstückszaun beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281