1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verstorben

Medieninformation: 304/2017
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 06.06.2017, 15:20 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Am Mittwoch, den 7. Juni 2017, ist die Pressestelle nicht besetzt. Die Medieninformation wird der Polizeiführer vom Dienst versenden. Er wird auch zu tagaktuellen Geschehnissen Auskunft geben. Wir bitten um Beachtung.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Jöhstadt – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verstorben

(1716) In der Annaberger Straße kam es am Dienstag, gegen 11 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer (43) noch am Unfallort verstarb. Der 43-Jährige befuhr mit seiner KTM die Annaberger Straße aus Richtung Jöhstadt in Richtung Königswalde. In Höhe der Zufahrt zum Gewerbegebiet fuhr ein Pkw Opel (Fahrerin: 33) in den fließenden Verkehr ein und wollte offenbar wenden. Dabei kollidierte der Opel mit der KTM. Die 33-Jährige wurde dadurch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Der 43-Jährige wurde gegen einen stehenden Lkw MAN geschleudert. Er erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Im Einsatz waren neben einem Rettungshubschrauber auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die die Frau aus ihrem Fahrzeug befreiten. Anschließend brachte man sie in ein Krankenhaus. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5 000 Euro, am Motorrad in Höhe von rund 3 000 Euro. Die Unfallstelle war bis gegen 15 Uhr voll gesperrt. (SR/Wo)

Revierbereich Stollberg

Thalheim/Meinersdorf – Hakenkreuze auf Radweg gesprüht

(1717) Auf dem Radweg zwischen Thalheim und Meinersdorf (B 180) sprühten Unbekannte insgesamt 13 pinkfarbene Hakenkreuze, wie am Dienstagmorgen bekannt wurde. Die Größe der Hakenkreuze beträgt reichlich 50 Zentimeter x 50 Zentimeter. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. (SR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020