1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weischlitz: Einbruch in Büroräume

Medieninformation: 365/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 20.06.2017, 13:40 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Büroräume

Weischlitz - (nt) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagfrüh drangen Unbekannte in Büroraume auf der Taltitzer Straße ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten ein Smartphone (Samsung Galaxy S5) und eine Digitalkamera (Cannon HD). Desweiteren wurde außerhalb des Gebäudes zwei Säulen, worin sich zwei Staubsauger befinden, aufgebröchen und die darin befindlichen Geldkassetten gestohlen. Der Diebstahlschaden wird mit über 900 Euro beziffert. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Werkstatt

Plauen - (nt) Unbekannte drangen in der Nacht zum Dienstag in Werkstatträume an der Oelsnitzer Straße ein. Die Täter durchsuchten mehrere Räume. Die Höhe des Stehl- sowie Sachschadens wird noch ermittelt.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrräder gestohlen

Oelsnitz - (nt) Unbekannte entwendeten aus einem Carport an der Nordstraße fünf Mountainbikes im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Montag, 22 Uhr und Dienstag, 6:30 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in schulische Einrichtung

Plauen - (nt) Am Theaterplatz drangen Unbekannte zwischen Donnerstagvormittag und Montagvormittag durch die hintere Eingangstür in eine schulische Einrichtung ein. Die Täter gelangten in einen Vorraum und brachen eine weitere Tür auf und durchsuchten die Räumlichkeit. Zu einem Diebstahl kam es nicht. Der entstandene Sachschaden an den Türen beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Vereinsheim

Plauen, OT Haselbrunn - (nt) Durch Öffnen eines Fensters gelangten Unbekannte in der Nacht zum Montag in ein Vereinsheim auf der Hans-Sachs-Straße. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Am Fenster entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.
Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Buntmetalldiebstahl

Plauen - (nt) Vom Gebäude eines Schulzentrums auf der Reißiger Straße haben Unbekannte ca. zehn Meter Kupferfallrohr demontiert bzw. abgerissen. Vom Dach des Anbaus wurde ebenfalls versucht ein Kupferblech zu entwenden. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 19:30 Uhr und Montag, 8 Uhr. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 300 Euro. Ein Sachschaden entstand nicht.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in Kirche

Plauen - (nt) Unbekannte schlugen zwischen Freitag, 20 Uhr und Montag, 6.30 Uhr ein Fenster an der Rückseite einer Kirche auf der Goethestraße ein. In den Gemeinderäumen wurden Schränke durchsucht und Türen geöffnet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu keinem Diebstahl.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Geschwindigkeitskontrollen

Oelsnitz - (nt) Auf der Voigtsberger Straße in Richtung Tirpersdorf wurden am Montag, in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchliefen 627 Fahrzeuge die Messstelle. Bei erlaubten 50 km/h waren 27 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Opel, welcher mit 86 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erhält zwei Punkte in Flensburg, einen Monat Fahrverbot und ein Bußgeld von 160 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Auerbach - (nt) In der Zeit von Montag, 13 Uhr bis Dienstag, 7:45 Uhr besprühten Unbekannte eine Holzwand an der Bahnhofstraße mit einem pinkfarbenen Hakenkreuz (40 x 40 Zentimeter).
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Mopedfahrer stürzte

Netzschkau – (am) Ein Mopedfahrer (16) ist am Montag, gegen 19:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Mylauer Straße (S 299) verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Jungendliche wollte mit seinem Kleinkraftrad Simson einen LKW überholen und hatte dabei den bereits im Überholvorgang befindlichen Audi (Fahrer 32) nicht beachtet. Der Sachschaden beläuft sich auf gesamt knapp 1.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

In Kleintransporter eingebrochen

Zwickau – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Dienstag in einem Kleintransporter Mercedes, der auf der Tonstraße parkte, zugange. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und gelangten so in das Fahrzeug. Der Stehlschaden ist bislang unbekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Einbruch in Baucontainer

Zwickau, OT Schneppendorf – (am) Unbekannte sind in der Zeit von Montagmorgen bis Dienstagmorgen in einen Baucontainer an der Jüdenhainer Straße, in Höhe der dortigen LPG, eingebrochen. Gestohlen wurden eine Bohrmachine "Makita“, eine Motorflex "Stiehl", eine Kettensäge "Stiehl" sowie ein Rührgerät "Eibenstock“ und eine Rüttelplatte "Bomag". Der Stehlschaden beläuft sich auf knapp 6.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Verletzte Autofahrerin

Mülsen – (am) Rund 25.000 Euro Sachschaden sind am Montag, kurz nach 22 Uhr bei einem Unfall auf der Zwickauer Straße, an der Kreuzung zum Graurock, entstanden. Die Fahrerin (32) eines Fiats hatte die Vorfahrt eines Audis nicht beachtet. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Vorfahrt missachtet

Crimmitschau - (nt) Eine Mercedes-Fahrerin (24) befuhr die Hainstraße und hatte die Absicht nach links auf die Bahnstraße abzubiegen. Dabei beachtete die 24-Jährige den geradeaus fahrenden Chrysler Wrangler (Fahrer 55) nicht. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Dieseldiebstahl

Glauchau – (am) Mehrere hundert Liter Diesel stahlen Unbekannte am Wochenende aus zwei Lkw, die auf der Straße Am Lungwitzbach standen. Dabei wurde der Erdboden erheblich verschmutzt. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 450 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.