1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tragischer Verkehrsunfall bei Kinderspiel

Medieninformation: 343/2017
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 28.06.2017, 14:00 Uhr

Erzgebirgskreis


Revierbereich Aue

Schwarzenberg – Tragischer Verkehrsunfall bei Kinderspiel

(2066) In der Oswaldtalstraße ist am Mittwochmittag ein kleines Mädchen (4) beim Spielen unter einen Lkw geraten und kurze Zeit später an den Verletzungen verstorben.
Nach derzeitigem Erkenntnisstand veranstaltete eine Kinderbetreuungseinrichtung ein Spiel, beim dem es ein Tauziehen mit einem Lkw W 50 (Fahrer: 36) gab. Dabei stürzten die tauziehenden Kinder. Das mitlaufende vierjährige Mädchen stürzte ebenfalls und geriet unter ein Vorderrad des Lasters.
Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in eine Klinik. Das Mädchen erlag seinen schweren Verletzungen.
Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Im Rahmen der Unfallermittlungen wird ein Sachverständiger den Lkw untersuchen. (Ki)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020