1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau: Brennender Sperrmüll

Medieninformation: 449/2017
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 30.07.2017, 13:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Versuchter Einbruch in Autohaus

Treuen / Eich - (ta) Samstagnacht wurde durch unbekannte Täter eine Doppelglasscheibe der Werkstatt eines Autohauses eingeschlagen und dabei die Alarmanlage ausgelöst. Die Einbrecher flüchteten, ohne in die Werkstatt einzusteigen. Es konnte kein Diebstahlschaden festgestellt werden. Es entstand Sachschaden von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach 03744-2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Trunkenheitsfahrt

Zwickau – (ta) Am Samstagabend kontrollierten die Beamten einen Radfahrer im Alten Steinweg. Während der Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft des 30-Jährigen wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Nach erfolgter Blutentnahme versuchte der Radfahrer noch nach einen Beamten zu treten, was jedoch misslang. Eine weitere Anzeige war die Folge.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Automatenaufbruch in einer Waschanlage

Werdau – (ta) Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie am Sonntag gegen 03:45 Uhr ein Unbekannter drei von vier Münzautomaten einer Waschanlage in der Uferstraße gewaltsam öffnete. Der Sach- und Diebstahlschaden ist derzeit noch unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Werdau 03761-7020 entgegen.

Brennender Sperrmüll

Werdau – (ta) Am Sonntag um 04:00 Uhr kam es auf der Unteren Holzstraße aus bisher unbekannte Weise zum Brand von abgelagertem Sperrmüll. Dadurch ist die Hausfassade sowie ein geparkter Skoda beschädigt worden. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt 2.500 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Lichtentanne – (ta) Am Samstagnachmittag  ereignete sich auf der Plauener Straße vor der Lichtzeichenanlage ein Verkehrsunfall. Insgesamt waren drei Fahrzeuge beteiligt.  Die PKW fuhren hintereinander aus Richtung Zwickau in Richtung Plauen. Ein 32-jähriger Seat Fahrer fuhr  auf den Audi einer 28-jährigen Fahrerin hinten auf und schob diesen in der weiteren Folge auf den Hyundai eines 50-jährigen Fahrers. Es entstand ein Gesamtsachschaden von insgesamt 12.000 Euro. Aufgrund auslaufender Betriebsmittel kam die Feuerwehr zum Einsatz. Weiterhin mussten zwei Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Unfall zwischen Traktor und PKW

Weißbach – (ta) Am Samstagmittag ereignete sich an der Kreuzung B 93 zum Abzweig Langenweißbach ein Verkehrsunfall wobei ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro entstand. Ein 56-jähriger Traktorfahrer, welcher aus Richtung Kretschamweg kam, beachtet den vorfahrtsberechtigten 46-jährigen GM Corvette Fahrer nicht. Dieser kam mit seinem Oldtimer aus  Richtung Zwickau gefahren. Personen wurden glücklicher Weise nicht verletzt.

 

 

 

 

 

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.