1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen, OT Haselbrunn: Einbruch in Pkw / Oelsnitz: Dieb ertappt

Medieninformation: 527/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 04.09.2017, 13:50 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Einbruch in Pkw

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) Zwei Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Samstag Zugang in ein umzäuntes Gelände auf der Pausaer Straße. Die Täter schlugen in der weiteren Folge die Fahrerscheibe eines dort abgestellten Ford Mustang ein. Dadurch wurde die Alarmanlage des Fahrzeuges ausgelöst und die Täter flüchteten.
Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:
1. Tatverdächtiger:
- ca. 185 Zentimeter groß
- schmale Statur
- bekleidet mit hellblauem Kapuzenpullover und dunkler Hose
2. Tatverdächtiger
- ca. 185 Zentimeter groß
- schmale Statur
- dunkel gekleidet.
Weitere Zeugenhinweise zu den Tätern erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Dieb ertappt

Oelsnitz – (am) Der 26-jährige, tschechische Tatverdächtige wurde dabei ertappt, wie er am Sonntag, gegen 11 Uhr in Firmenräumen an der Straße Am Johannisberg zugange war und versuchte diverse Werkzeuge, im Wert von mehreren tausend Euro, zu entwenden. Der Mann wurde durch Mitarbeiter erwischt und die Polizei alarmiert. Die Ermittlungen dauern an.

 

Vogtlandkreis

Exhibitionist

Plauen – (am) Ein Exhibitionist war am Montag, gegen 8 Uhr in der Bahnhofvorstadt zugange und zeigte sich einer Grundschülerin, die sich auf dem Weg zur Schule befand. Das Mädchen teilte das Ereignis sofort mit und die Polizei wurde informiert. Der Unbekannte war nach dem Vorfall verschwunden. Die Polizei ermittelt.
Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Büroräume

Plauen – (nt) Auf der Neundorfer Straße drangen Unbekannte in der Zeit von Sonnabend, 14 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr in die Büroräume einer Firma ein und durchwühlten alles. Es wurden Bargeld und eine braune Aktentasche gestohlen. Weiterhin versuchten die Täter einen Fernseher und einen Beamer zu entwenden, was jedoch nicht gelang. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 350 Euro. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 500 Euro.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Plauen – (nt) Unbekannte verschafften sich in der Zeit von Freitag, 17:15 Uhr bis Samstag, 16:30 Uhr Zugang in ein Mehrfamilienhaus auf der Martin-Luther-Straße. Die Täter brachen einen Abstellraum auf und entwendeten daraus einen Flachbildfernseher. Des Weiteren wurde aus dem Treppenhaus ein Paar weiße Sportschuhe „Nike“ gestohlen. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 430 Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise zu den Tätern erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Über Zehn Prozent zu schnell

Mühlenthal, OT Willitzgrün – (nt) Auf der Schönecker Straße, in Richtung Oelsnitz, wurden am Sonntag, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchfuhren 497 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren 52 Fahrzeuge bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Opel, welcher mit 92 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

Auseinandersetzung – Zeugen gesucht

Reichenbach – (am) Die Polizei sucht zu einer Auseinandersetzung am Freitag, gegen 21 Uhr am Markt Zeugen. Dort sollen mehrere Jugendliche den pakistanischen Geschädigten (26) geschupst und beleidigt haben, wobei auch dessen Handy herunterfiel. Verletzt wurde der 26-Jährige nicht, allerdings war durch die Rangelei das Handy beschädigt worden.
Hinweise zu den Tatverdächtigen bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Schuppen

Ellefeld – (nt) In der Zeit von Samstag, 21 Uhr bis Sonntag, 8 Uhr brachen Unbekannte in zwei Schuppen auf einem Grundstück an der Juchhöh ein. Die Täter entwendeten eine große Menge an Werkzeugen, unter anderem mehrere Kettensägen und Zubehör sowie eine Bohrmaschine. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt. Es entstand geringer Sachschaden.
Zeugenhinweise zu den Dieben bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Falkenstein – (nt) Am Sonntag, gegen 11 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin (69) die Kreuzung Rathenaustraße/Dorfstädter Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Ford Transit (Fahrer 37). Die 69-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Zwickau – (am) Zu einer Körperverletzung am Samstag, gegen 22:30 Uhr am Einkauf-Center an der Scheffelstraße, im Bereich der Anlieferzone, sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Ein 28-Jähriger soll dort durch einen 21-Jährigen geschlagen worden sein und trug schwere Verletzungen davon. Die Ermittlungen zur Tatbeteiligung der Personen sowie zum Tathergang dauern an.
Die Kripo Zwickau, Telefon 0375/ 44580 sucht Zeugen, die Angaben zur Körperverletzung machen können.

Einbrecher in Wohnung

Zwickau – (am) Unbekannte sind in der Zeit vom 26. August bis Sonntag, gegen 23:45 Uhr in eine Wohnung an der Marchlewskistraße eingebrochen und stahlen Bargeld, Kreditkarten sowie zwei Fernsehgeräte. Der Stehlschaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Zusammengestoßen

Zwickau – (am) Beim Überqueren der Schlachthofstraße stieß ein Opel-Fahrer (81) am Samstagmittag mit einer vorfahrtberechtigten Kleinkraftradfahrerin (18) zusammen. Der 81-Jährige war auf der Franz-Mehring-Straße in Richtung Schlachthofstraße unterwegs, die 18-Jährige auf der Schlachthofstraße. Durch den Zusammenstoß wurde die Kradfahrerin schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Zaunfelder gestohlen

Hirschfeld, OT Voigtsgrün – (am) Diebe nahmen in der Zeit von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 9 Uhr sechs Metallzaunfelder (180 cm x 240 cm) von einem Firmengelände an der Bahnhofstraße mit. Außerdem wurden Schrauben und Halterungen von weiteren Zaunsfeldern, auf einer Länge von ca. 200 Metern, entfernt. Stehlschaden: 1.000 Euro
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

VW zerkratzt

Crimmitschau – (am) Einen VW Golf haben Unbekannte, in der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen, zerkratzt. Das Auto parkte auf der Badergasse. Sachschaden: ca. 500 Euro.
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Strafbefehl vollstreckt

BAB 72/Niedercrinitz – (am) Ein ukrainischer Staatsbürger wurde am Samstag, gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz Niedercrinitz, Fahrtrichtung Leipzig, durch eine Polizeistreife kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Strafbefehl des Amtsgerichtes Frankfurt wegen Steuerhinterziehung vorliegt. Der Ukrainer beglich noch vor Ort die festgelegte Geldstrafe.

Diebstahl von Fahrrädern

Hohenstein-Ernstthal – (am) Unbekannte haben am Sonntag, in der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:50 Uhr, zwei Fahrräder der Marke „KTM“ (Damen- und Herrenfahrrad) an der Zeißigstraße entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna – (am) Am Samstag, gegen 11.45 Uhr wurde ein parkender Seat auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes an der Helenenstraße durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug am linken Außenspiegel beschädigt. Schadenshöhe: ca. 400 Euro.
Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.