1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Rotlicht der Ampel übersehen

Medieninformation: 553/2017
Verantwortlich: Joachim Kelpin
Stand: 16.09.2017, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis

 

Rotlicht der Ampel übersehen

 

Plauen –(jk) Am Freitagnachmittag befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw die Hammerstraße in Richtung Syrastraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw die Stresemannstraße, dabei übersah er das Rotlicht an der Ampelanlage Hammerstraße und es kam zum Unfall. Bei dem Unfall wurden der 52-Jährige und die Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

 

 

Unfall unter Einfluss von Alkohol

 

Steinberg; OT Wernesgrün –(jk) Am Freitagnachmittag befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Pkw die B169 aus Richtung Wernesgrün in Richtung Rodewisch. In einer Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Pkw eines 62-Jährigen. Bei dem Unfall wurden vier Personen schwer verletzt und stationär in Krankenhäuser aufgenommen. Beim Unfallverursacher wurde Alkoholgeruch festgestellt und ein Test mit dem Alkomaten ergab einen Wert von 1,16 Promille. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.100 Euro. Die B169 war für vier Stunden gesperrt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.