1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen: Körperverletzung – Zeugen gesucht

Medieninformation: 620/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 18.10.2017, 13:45 Uhr

Ausgewählte Meldung

Körperverletzung – Zeugen gesucht

Treuen – (am) Ein Unbekannter hat am Dienstag, gegen 21:30 Uhr auf der Bahnhofstraße einen 22-Jährigen körperlich angegriffen und seinen heruntergefallenen Rucksack mitgenommen. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Nach Angaben des jungen Mannes hat es am Vortag zur gleichen Uhrzeit auf der Bahnhofstraße eine verbale Auseinandersetzung mit einer Gruppe unbekannter Jugendlicher gegeben.
Der Tatverdächtige vom Dienstagabend wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 25 bis 30 Jahre alt
  • ca. 190 Zentimeter groß, schlanke Gestalt
  • bekleidet mit dunklem Oberteil und dunkler Hose
  • Kopfbedeckung mittels Kapuze oder einer Mütze
  • durch ein dunkles Tuch verdecktes Gesicht
  • einheimischer/vogtländischer Dialekt.

Hinweise zum Tatverdächtigen und der jugendlichen Gruppe bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.


Vogtlandkreis

Sachbeschädigung an Pkw

Adorf – (am) Auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Elsterstraße wurde am Sonnabend, zwischen 10:30 Uhr und 11 Uhr, an einem Skoda der Lack am rechten vorderen Kotflügel bis zur Beifahrertür zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Dieseldiebstahl

Plauen – (am) Auf einer Baustelle in der Äußeren Reichenbacher Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag von einem abgestellten Lkw den Tankdeckel aufgebrochen und ca. 50 Liter Dieselkraftstoff, im Wert von etwa 60 Euro, abgezapft. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 80 Euro.
Hinweise zu den Dieseldieben nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Einbruch in Garage

Plauen – (am) Auf dem Elsteruferweg drangen, in der Nacht zum Dienstag, Unbekannte gewaltsam in eine Garage ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von etwa 200 Euro verursacht.
Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Unfall beim Ausfahren aus dem Grundstück

Plauen – (am) Am Dienstag, gegen 14:30 Uhr war der Fahrer eines Ford Transit (26) aus einer Grundstücksausfahrt an der Stresemannstraße nach links auf die Fahrbahn abgebogen und stieß dabei mit dem aus Richtung Hammerstraße kommenden Motorradfahrer (46) zusammen. Am Krad, einer KTM 1290, sowie am Kleintransporter entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 21.500 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen – (am) Auf der Lützowstraße wurde am Dienstag, zwischen 11 Uhr und 14:30 Uhr, ein Toyota von einem bislang unbekannten Fahrzeug am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Toyota war in einer Parktasche abgestellt. Am Kotflügel sind Spuren roter Farbe erkennbar. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro.
Hinweise zum Unfallverursacher und dessen Fahrzeug nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Einbruch in Imbiss

Netzschkau – (am) Unbekannte haben in der Zeit von Montag, 18 Uhr bis Dienstag, 9:30 Uhr einen Imbiss an der Brückenstraße aufgebrochen und durchwühlten alles. Des Weiteren wurde versucht über das Wochenende in den Touristenpunkt einzubrechen. Es ist ein Gesamtschaden von etwa 600 Euro entstanden.
Hinweise zu den Einbrechern bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Unfallflucht

Lengenfeld – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag, gegen 15:45 Uhr in Höhe der Poststraße 17. Dort parkte eine bislang unbekannte Pkw-Führerin ihren Audi aus und stieß dabei mit dem vorbeifahrenden Honda zusammen. Die Unbekannte verließ anschließend pflichtwidrig den Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.
Hinweise zur Unfallverursacherin bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Betrunken gefahren

Klingenthal – (am) Mit 1,66 Promille Atemalkohol war am Dienstag, gegen 19:30 Uhr ein VW-Fahrer (40) auf dem Kopernikusring unterwegs. Die Sicherstellung des Führerscheines, eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie eine Blutentnahme waren die Folgen für den 40-Jährigen.


Landkreis Zwickau

Körperverletzung

Zwickau – (am) Zwischen zwei Männern, einem bislang unbekannten, ausländischen Tatverdächtigen und einem 47-jährigen Libyer kam es am Dienstag, gegen 18:20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nähe des Dr.-Friedrich-Ringes/Muldeparadies. Der Geschädigte wurde dabei verletzt und ambulant behandelt.
Hinweise zum Täter bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.

Traktorreifen gestohlen

Zwickau – (am) Vier Traktorreifen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch von einem Gelände an der Olzmannstraße gestohlen. Aufgrund der Größe und des Gewichtes der Reifen sind diese wenigstens mit einem Kleintransporter weggebracht worden. Der Stehlschaden liegt bei ca. 3.700 Euro.
Hinweise zu den Dieben, dem Transportfahrzeug sowie dem Diebesgut bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.

Einbruch in Gartenlauben

Zwickau – (am) In insgesamt vier Gartenlauben in den Anlagen an der Reichenbacher – sowie Werdauer Straße brachen Unbekannte über das Wochenende bis Dienstag ein. Sie beschädigten Türen und entwendeten u. a. verschiedenes Werkzeug. Der Gesamtschaden liegt bei mindestens 1.000 Euro.
Hinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.

Verletzt durch Auffahrunfall

Zwickau – (am) Auf der Reichenbacher Straße kam es am Dienstag, gegen 15:50 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen einem VW Polo und einem Ford. Die VW-Fahrerin (41) war stadtauswärts unterwegs und musste verkehrsbedingt bremsen. Dabei fuhr der nachfolgende Ford-Fahrer (39) auf. Die Polofahrerin wird dadurch leicht verletzt. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Einbruch in Pkw

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (am) An einem Mercedes Sprinter haben Unbekannte am Dienstag, zwischen 13 Uhr und 13:15 Uhr, die Beifahrerscheibe eingeschlagen und stahlen aus dem Fahrzeug eine Tasche mit Bargeld und persönlichen Dokumenten. Das Auto parkte auf der Reichenbacher Straße. Sachschaden: 1.000 Euro.
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Wildenfels, OT Wiesen – (am) Am Dienstag, gegen 10 Uhr kam es auf der Kirchberger Straße zu einer Unfallflucht, bei der ein Sachschaden von knapp 200 Euro entstand. Eine Corsa-Fahrerin (65) war in Richtung Kirchberg unterwegs, wobei ihr in Höhe des Steinbruchs ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegenkam, welches gegen den Außenspiegel des Corsa stieß. Der Unfallbeteiligte verließ den Unfallort.
Hinweise zum Unfallflüchtigen bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.

Vollsperrung der Straße nach Auffahrunfall

Zwickau/Dennheritz – (am) Auf der B 93, in Höhe der Abfahrt Dennheritz, kam es am Mittwoch, gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei welchem die Bundesstraße bis 8:30 Uhr voll gesperrt werden musste. Ein BMW-Fahrer war auf einen verkehrsbedingt bremsenden Seat aufgefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten allerdings abgeschleppt werden. Da der BMW verkehrsbehindernd auf der B 93 stand und zudem Betriebsmittel ausliefen war eine Straßensperrung erforderlich. Der Verkehr wurde über die Ausfahrt Crimmitschau geleitet. Sachschaden: ca. 30.000 Euro.

An Brücke hängen geblieben

Meerane – (am) Drei Brückenträger und ein Abwassereinlauf wurden am Dienstag, gegen 9:30 Uhr auf der Gablenzer Straße durch den ausgefahrenen Ladeausleger eines Kranes beschädigt. Der Lkw-Fahrer war mit dem MAN, samt Ladekran mit Ausleger, an die Brücke gestoßen und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 22.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.