1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

EINLADUNG-Sprengung auf Räumstelle bei Altenberg – Kampfmittelbeseitigungsdienst berichtet über Arbeit im gesamten Freistaat Sachsen

Verantwortlich: Jürgen Scherf
Stand: 20.10.2017, 14:00 Uhr

Dresden. Die Sprengung auf der Räumstelle Altenberg nimmt der Kampfmittelbeseitigungsdienst zum Anlass über seine Arbeit 2017 im Freistaat Sachsen zu berichten.

Datum: Mittwoch, den 25.10.2017
Zeit: 12:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz (Schotterplatz) Schneise 31 an der Straße S 182 von Altenberg nach Rehefeld,
Dauer: bis ca. 15:00 Uhr

Geplanter Ablauf:

Der Leiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes berichtet gemeinsam mit dem Leiter der Kampfmittelzerlegeinrichtung Zeithain über Arbeitsstand, Maßnahmen und Aufgaben der Kampfmittelräumung im Freistaat Sachsen und beantwortet Fragen.

Beobachtung einer planmäßigen Sprengung auf der Räumstelle bei Altenberg/Erzg.

Anschließend Fototermin an der Sprengstelle. Auskünfte des Sprengmeisters und Verantwortlichen für die Räumstelle Altenberg zu Sprengung und Beräumung. Weitere Auskünfte des Leiters des KMBD und des Leiters der KMZE zur Arbeit des KMBD im Freistaat Sachsen.

Dieser Termin ist zur Bildberichterstattung besonders geeignet.


Marginalspalte

Kontakt


Der Präsident

Dr. Jörg Michaelis

Dr. Jörg Michaelis
Präsident des Polizeiverwaltungsamtes