1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Medieninformation: 651/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.10.2017, 14:04 Uhr

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:       27.10.2017, 11.25 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Heute Mittag erlitten vier Personen bei einem Verkehrsunfall auf dem Rathenauplatz Verletzungen.

Der Fahrer (73) eines VW Touran befuhr die Pillnitzer Straße und wollte anschließend auf die St. Petersburger Straße in Richtung Hauptbahnhof auffahren. Beim Befahren des Rathenauplatzes hatte er offenbar das Rotlicht einer Ampel übersehen. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford Kuga (Fahrerin 45) der aus Richtung Akademiestraße kommend den Rathenauplatz in Richtung Pillnitzer Straße befuhr.

Beim Zusammenstoß wurden der VW-Fahrer, seine Beifahrerin (74), die Fordfahrerin sowie ihre Beifahrerin (40) verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitten alle leichte Verletzungen und wurden in Dresdner Krankenhäuser gebracht.

Im Zuge der Unfallaufnahme sowie den Rettungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen. (ju)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281