1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Widerstand

Medieninformation: 772/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 31.12.2017, 10:58 Uhr

Vogtlandkreis

Vandalen zerkratzen PKW

Auerbach – (AH) In der Nacht zu Freitag zerkratzten bislang Unbekannte den Lack eines schwarzen Audi A4 auf der Fahrerseite und an der Heckklappe. Der Pkw war ordnungsgemäß in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße geparkt. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 900 Euro.

Diebe schlagen Fahrzeugscheibe ein

Auerbach – (AH) Unbekannte haben in der Rosa-Luxemburg-Straße bei einem geparkten Pkw Mercedes eine Seitenscheibe eingeschlagen und eine Geldbörse gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag 20 Uhr und Samstag 9:15 Uhr.

Wildunfall

Treuen – (AH) Am frühen Samstagmorgen kam es auf der Eicher Spange zu einem Zusammenstoß zwischen einer Wildsau und einem VW Transporter. Während die Sau diese Begegnung mit dem Leben zahlte wurde am Fahrzeug Sachschaden von 2.500 Euro protokolliert.
 

Landkreis Zwickau

Fußgängerin auf Parkplatz verletzt

Meerane – (AH) Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Seiferitzer Allee wurde am Samstagnachmittag eine Fußgängerin angefahren und leicht verletzt. Der 73 Jahre alte Fahrer eines Pkw BMW hatte die 71-jährige Frau übersehen, als er aus einer Parklücke ausparkte. Die Frau wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

Widerstand

Zwickau – (AH) Zu einer Widerstandshandlung gegen Polizeivollzugsbeamte kam es am Samstagabend in der Katharinenstraße. Eine Streife des Polizeirevieres Zwickau hatte dort vor einem Supermarkt einen arabischstämmigen Mann festgestellt, der mit einer tragbaren Musik-Box die gesamte Innenstadt mit überlauter Musik beschallte. Die mehrfachen Aufforderungen, die Musik leiser zustellen, ignorierte der Mann. Vielmehr wurde er gegenüber den Beamten immer aggressiver, wollte einen Beamten schließlich anspringen und mit der Faust schlagen. Die Beamten wehrten den Angriff ab, legten dem Mann Handfesseln an und brachten ihn zur Feststellung seiner Identität in die Dienststelle. Bei dem Mann handelt es sich um einen 28-Jährigen syrischer Abstammung. Er ist der Polizei bereits wegen diverser Rohheits- und Drogendelikte bekannt. Seine Musik-Box wurde beschlagnahmt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.