1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sexueller Missbrauch eines Kindes

Phzantombild des unbekannten TV
(© Polizei Sachsen)

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am Mittwoch, 13.06.2018, gegen 14:30 Uhr, in einem Waldstück bei Bad Gottleuba ein Mädchen (10) sexuell missbraucht hat.
Die Zehnjährige war mit einer Freundin (10) unterwegs, als sie beide durch den Unbekannten angesprochen wurden. Der Mann versuchte zunächst die Freundin zu greifen, die jedoch entkommen konnte. Daraufhin griff er nach der Geschädigten und berührte sie unsittlich. Durch ihre heftige Gegenwehr gelang dem Mädchen nach einiger Zeit die Flucht.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein Phantombild des Tatverdächtigen erstellt werden:



 

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 40 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 180 cm groß
Körperbau: von normaler Statur
Gesicht: blonder, sogenannter "Drei-Tage-Bart"
Äußere Erscheinung: europäischer Typ
Bekleidung:
  • blaue Jacke
  • Jeans

Die Dresdner Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

  1. Wer kennt den Mann?
  2. Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen?



Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei der


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle.