1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fake-Shops erkennen – so geht's

Frau an Laptop mit Kreditkarte
(© Pexels)

Online-Shopping ist einfach und bequem. Doch Achtung, es gibt auch Fake-Shops, bei denen Sie per Vorkasse bezahlen, am Ende aber minderwertige Ware oder gar keine Produkte erhalten.
Sogenannte Fake-Shops sind oft professionell gestaltet und somit nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Sie locken mit unschlagbar günstigen Angeboten. Ein Vergleich mit den Preisen in anderen Online-Shops kann Ihnen viel Ärger ersparen.


Wir haben folgende Tipps für Sie, um Fake-Shops zu erkennen:

  • Schauen Sie nach, ob Sie ein Impressum finden können.
  • Prüfen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  • Bei seriösen Online-Shops ist der Verweis auf das Widerrufs- und Rückgaberecht leicht zu finden.
  • Werfen Sie vorab einen Blick auf die Zahlungsmöglichkeiten. Bevorzugen Sie „Kauf auf Rechnung“.
  • Suchen Sie nach Bewertungen und Erfahrungsberichten anderer Kunden mit diesem Shop.
  • Achten Sie auf eine sichere Internetverbindung (https), wenn Sie Ihre Daten eingeben.


Wenn Sie auf einen Fake-Shop hereingefallen sind, erstatten Sie unbedingt Anzeige bei der Polizei. Mehr Informationen darüber, was in dem Fall zu tun ist, finden Sie hier: www.polizei-beratung.de


Hilfreiche Tipps für ein sicheres Online-Shopping finden Sie auch auf der Website des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik: www.bsi-fuer-buerger.de


Marginalspalte

Kontakt zum LKA Sachsen

Staatsanwaltschaften des Freistaates Sachsen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Staatsanwaltschaft des Freistaates Sachsen.

The Saxon State Office of Criminal Investigation

welcome to our english site