1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahlserie von Kfz - Zeugen gesucht

Plakat
(© Polizei Sachsen)

7.000 € Belohnung* ausgelobt
Die Polizei sucht Zeugen zur Aufklärung einer Diebstahlserie von Kraftfahrzeugen japanischer und koreanischer Hersteller in den Landkreisen Görlitz und Bautzen.
Seit Anfang August 2020 haben unbekannte Täter in beiden Landkreisen wiederholt hochwertige Fahrzeuge der Marken
  • Mitsubishi,
  • Hyundai,
  • Mazda,
  • Nissan und
  • Kia

entwendet oder versucht, diese zu stehlen. Sowohl Privatpersonen als auch Firmen zählten zu den Geschädigten. Der entstandene finanzielle Schaden belief sich insgesamt auf über 750.000 Euro.

Nach umfangreichen Ermittlungen setzt die Sonderkommission Argus der Polizeidirektion Görlitz bei der Suche nach den Tätern auf die Mithilfe der Bevölkerung.
 


Plakat deutsch
(© Polizei Sachsen)


Plakat polnisch
(© Polizei Sachsen)



 

Wer kann Angaben zur Tat, zu den Tätern und zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge machen?


Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die


Polizeidirektion Görlitz
Soko Argus
Telefon: +49 (0) 3581 468-100
E-Mail: soko.argus@polizei.sachsen.de


oder an jede andere Polizeidienststelle.

+ + + + + +

*Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Personen, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt. Sollten mehrere Hinweise zur Täterermittlung beitragen, wird der Betrag unter den Hinweisgebern nach Maßgabe der Bedeutung des Hinweises aufgeteilt. Die Polizeidirektion Görlitz hat für sachdienliche Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, eine Belohnung von 7.000 Euro ausgelobt.

 


Kto może udzielić informacji na temat popełnionych czynów, sprawców kradzieży lub miejsca przetrzymywania łupu?


Informacje prosimy kierować do dyżurnego


Dyrekcji Policji w Görlitz
pod numerem telefonu:
  +49 (0) 3581 468-100
E-Mail: soko.argus@polizei.sachsen.de


lub do każdej innej jednostki policji.

+ + + + + +

*Wnioskowanie wypłacenia nagrody drogą prawną jest wykluczone. Nagroda jest przeznaczona wyłącznie dla osób prywatnych, a nie dla osób, których obowiązkiem zawodowym jest ściganie przestępstw. Jeśli kilka wskazówek od różnych osób pomoże w identyfikacji sprawcy, kwota zostanie podzielona między te osoby w zależności od wagi wskazówki. Dyrekcja Policji Görlitz za informacje prowadzące do zatrzymania sprawców wyznaczyła nagrodę w wysokości 7.000 €.