1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unbekannter bedrängt Frau

Phantombild
(© Polizei Sachsen)

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Freitag, 7. Mai 2021, gegen 20:15 Uhr, eine Fußgängerin in Dresden-Friedrichstadt sexuell bedrängte.
Der unbekannte Mann näherte sich mit einem Fahrrad der Frau (21) auf einem Fußweg in der Friedrichstädter Flutrinne im Bereich der Schlachthofbrücke. Er verwickelte sie in gebrochenem Deutsch und Englisch in ein Gespräch. Anschließend begleitete er sie in Richtung Friedrichstraße.

Im weiteren Verlauf bedrängte er die 21-Jährige zunehmend, drückte sie im Bereich der Haltestelle „Vorwerkstraße“ schließlich gegen einen Zaun und berührte sie unsittlich. Erst als sich eine Straßenbahn näherte, ließ er von ihr ab.
 

Phantombild und Beschreibung des unbekannten Mannes:

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 20 - 25 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 180 cm
Augenfarbe/ -form: dunkel
Haarfarbe/ -form: braun, kurz
Sprache/Dialekt: sprach in gebrochenem Deutsch und Englisch
Bekleidung:
  • rote Stoffjacke oder Weste
  • unter der Jacke trug er ein blaues Sportoberteil
  • blaue kurze Stoffhose


 

Wer erkennt die abgebildete Person?


Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.