1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Versuchter Raub in Dresdner Straßenbahn

uTV
(© Polizei Sachsen )

Am Donnertag, 26. Mai 2022, gegen 18:30 Uhr, kam es in einer Straßenbahn der Linie 9 in Richtung Dresden-Prohlis zu einem versuchten Raub, bei dem ein 23-jähriger Mann verletzt wurde.
Der Tatverdächtige bedrohte den 23-Jährigen mit einer Schreckschusspistole und forderte Geld von ihm. Nachdem dieser nichts herausgab, schlug der Unbekannte mit der Waffe auf den Geschädigten ein und verließ an der Haltestelle 'Albert-Wolf-Platz' die Straßenbahn.
 

Abbildung und Beschreibung des unbekannten Tatverdächtigen:

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 20 - 25 Jahre
Größe: ca. 180 cm
Körperbau: schlank
Haarfarbe/ -form: dunkelblond, kurz rasierte Seiten
Bekleidung:
  • dunkle Kapuzenjacke
  • schwarze Cargohose
  • helle Sportschuhe


 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes geben?


Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden 
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.