1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizei sucht nach Sexualstraftat älteres Pärchen und weitere Zeugen

Medieninformation: 140/2017
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 15.03.2017, 14:00 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Döbeln – Polizei sucht nach Sexualstraftat älteres Pärchen und weitere Zeugen

(762) Während eine 14-Jährige am Dienstagabend (14. März 2017), gegen 19.15 Uhr, einen Wanderweg an der Wappenhenschstraße entlang lief, sprach sie ein unbekannter Mann auf Höhe eines Spielplatzes an. Als die 14-Jährige nicht darauf reagierte und an ihm vorbeilief, packte der Unbekannte das Mädchen am Arm und zog es in ein Gebüsch. Dort nahm der Täter sexuelle Handlungen an der Teenagerin vor. Aufgrund dessen, dass sie um Hilfe schrie, wurde ein vorbeilaufendes, älteres Pärchen auf die Tat aufmerksam und sprach den Unbekannten an. Der Täter ließ das Mädchen daraufhin los und flüchtete schließlich Richtung Stadtzentrum. Auch das ältere Pärchen ging weiter, sodass Personalien bislang nicht bekannt sind.
Den Täter beschrieb die 14-Jährige in ihrer Zeugenvernehmung wie folgt: Zirka 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank, südländischer Typ, mit Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer weißen Strickjacke, einem grünen T-Shirt, einer schwarzen Jogginghose der Marke „Adidas“ und einem rot-schwarzen Basecap mit weißer Aufschrift.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nunmehr darum, dass sich das besagte Pärchen dringend bei der Polizei meldet. Ebenso werden Hinweise zur Identität des Täters und/oder seinem derzeitigem Aufenthaltsort erbeten. Zeugen-Telefon: 0371 387-3445. (Ry)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Stollberg – Auto kam beim Abbiegen von Straße ab/Zeugen gesucht

(763) Am 11. März 2017 bog gegen 22 Uhr ein bisher unbekannter Pkw von der Hohensteiner Straße in die Hohe Straße ab, geriet dabei aus bisher unbekannter Ursache auf die gegenüberliegende Straßenseite und stieß dort gegen ein Verkehrszeichen. Sowohl Auto als auch Verkehrszeichen wurden dabei beschädigt. Der entstandene Schaden beziffert sich auf etwa 450 Euro. Anhand am Unfallort aufgefundener Fahrzeugteile konnte recherchiert werden, dass es sich bei dem unbekannten Pkw um einen dunklen (evtl. blauen) Ford Mondeo MK3 der Baujahre 2000 bis 2007 handeln dürfte. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen? Unter Telefon 037296 90-0 werden Hinweise im Polizeirevier Stollberg entgegengenommen. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106
  • Hinweise zum Mail-Versand

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • Hinweise zum Mail-Versand