1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rodewisch: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Medieninformation: 25/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 13.01.2018, 12:50 Uhr

Vogtlandkreis

Mit Falschgeld bezahlt

Auerbach – (hje) In einem Getränkehandel auf der Reumtengrüner Straße bezahlte am Freitagabend gegen 18:15 Uhr ein unbekannter Täter Ware mit einem 50 Euro – Schein. Nachdem der Täter das Geschäft verlassen hatte stellte sich heraus, dass es sich bei dem Schein um ein Falsifikat handelte.

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Rodewisch - (hje) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Göltzschtalstaße. Beim Einfahren auf die Wernesgrüner Straße beachtete der 18-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw den vorfahrtsberechtigen Pkw einer 31-Jährigen nur ungenügend. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Um Hinweise zum Unfallhergang bittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Versuchter Einbruch in Fahrradgeschäft

Zwickau – (hje) Unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln der Eingangstür in ein Fahrradgeschäft auf der Äußeren Zwickauer Straße einzudringen. Es wurde ein Sachschaden in Höhe 1.500 Euro verursacht. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagnachmittag 17 Uhr und Freitagvormittag 10 Uhr.

Einbruch in Wohnung

Zwickau – (hje) Unbekannte Täter haben in einem Mehrfamilienhaus auf der Goethestraße in Abwesenheit eines Mieters dessen Wohnungstür eingetreten und aus der Wohnung einen Fernseher und weitere Elektrogeräte und Werkzeuge im Gesamtwert von 1.200 Euro entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen Montagfrüh 3 Uhr und Freitagabend 19:45 Uhr.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Fraureuth – (hje) Am Freitag gegen 08:30 Uhr kam es auf der Greizer Straße, kurz vor der Landesgrenze nach Thüringen, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw im Begegnungsverkehr. Hierbei wurde an beiden Fahrzeugen der jeweils linke Außenspiegel beschädigt. Noch vor Eintreffen der Polizei entfernte sich einer der beteiligten Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort, ohne die Schadensregulierung einzuleiten. Der Unfallgesamtschaden beträgt 1.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Neukirchen – (hje) Am Samstagmorgen gegen 00:10 Uhr wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Kurt-Große-Straße ein 31-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Audi kontrolliert. Beim Fahrzeugführer konnte Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt sowie ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.