1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz aufgrund Bedrohungslage

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 24.01.2018, 13:45 Uhr

Landkreis Görlitz

Polizeirevier Zittau-Oberland
_______________________

Polizeieinsatz aufgrund Bedrohungslage

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Sachsenstraße/Oberlausitzer Straße/Böhmische Straße
24.01.2018, seit gegen 10:00 Uhr

Die Polizei ist seit Mittwochvormittag in einem Wohngebiet in Ebersbach aufgrund einer Bedrohungslage im Einsatz. Daher haben Streifen des örtlichen Reviers das Gebiet an der Sachsenstraße zwischen der Rumburger Straße und der Böhmischen Straße derzeit für jedweden Fahrzeug- und Personenverkehr abgesperrt.

Auslöser des Einsatzes ist ein 24-jähriger Mann, der in einem der Plattenbaublöcke lebt. Zu Details des Geschehens und der anstehenden polizeilichen Maßnahmen können wir zum jetzigen Zeitpunkt aus ermittlungs- und einsatztaktischen Gründen noch keine detaillierten Angaben machen. Hierzu bitten wir um Verständnis.

Die Lage ist stationär und unter Kontrolle. Eine unmittelbare Gefahr besteht für die Anwohner sowie die Kinder eines angrenzenden Kindergartens und einer Mittelschule derzeit nicht. Die Polizei hat die Leiter und Betreuer der beiden Einrichtungen informiert.

Für Medienanfragen ist Polizeihauptkommissar Thomas Knaup unter der Rufnummer 0173 9618641 sowie vor Ort persönlich erreichbar.

Die Bevölkerung wird gebeten, den beschriebenen Bereich zu meiden und den Anweisungen der Einsatzbeamten Folge zu leisten.

Wir werden die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit weiter informieren. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch und Herr Jahn
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen