1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW Touran und VW Polo gestohlen und weitere Meldungen

Medieninformation: 083/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.02.2018, 11:02 Uhr

Landeshauptstadt Dresden
 
VW Touran und VW Polo gestohlen

Zeit:     06.02.2018, 09.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Strehlen

Unbekannte stahlen von der Hildebrandstraße einen grauen VW Touran. Der Zeitwert des zehn Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 8.000 Euro beziffert. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Mitte Januar bis zum gestrigen Dienstagmorgen.

Zeit:     05.02.2018, 19.00 Uhr bis 06.02.2018, 05.50 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen schwarzen VW Polo von der Paschkystraße. Der Zeitwert des 16 Jahre alten getunten Kleinwagens wurde mit rund 3.000 Euro beziffert. (ju)

Kleidungsstücke aus Citroen gestohlen

Zeit:     03.02.2018, 13.00 Uhr bis 05.02.2018, 16.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes öffneten Unbekannte auf der Seminarstraße einen Citroen und stahlen aus dem Kofferraum eine Kiste mit sechs Daunenjacken, vier Mützen sowie sechs Umhängetaschen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 600 Euro angegeben. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (ju)

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     06.02.2018, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Ort:      Radebeul

An der Straße An der Siedlung schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe an einem Einfamilienhaus ein und verschafften sich anschließend Zutritt zu den Räumen. Sie durchsuchten alle Zimmer des Hauses und die Einrichtung. Angaben zu möglichem Diebesgut sowie zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (ju)

Zusammenstoß beim Abbiegen

Zeit:     06.02.2018, 07.50 Uhr
Ort:      Lommatzsch, OT Dörschnitz

Gestern Morgen befuhr ein 30-Jähriger mit einem Mercedes Sprinter die Straße Am Weinberg und bog in der Folge nach links auf die Untere Dorfstraße in Richtung Paltzschen ab. Dabei kam er zu weit nach links und stieß mit einem BMW (Fahrer 42) zusammen, der seinerseits von der Unteren Dorfstraße nach rechts auf die Straße Am Weinberg abbog. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen summiert sich auf rund 13.000 Euro. (ju)

Lack zerkratzt

Zeit:     05.02.2018, 17.00 Uhr bis 06.02.2018, 07.30 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte zerkratzten die gesamte linke Fahrzeugseite sowie die Beifahrertür eines VW Golfs, der an der Romerstraße parkte. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fußgänger von Auto erfasst

Zeit:     06.02.2018, 06.35 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Ein Skoda Citigo (Fahrerin 41) war am Dienstagmorgen auf der Dresdner Straße unterwegs und wollte nach rechts auf die Poisentalstraße abbiegen. Dabei stieß die
41-Jährige mit einem Fußgänger (38) zusammen, der die Fahrbahn überquerte. Der 38-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. (ir)

Wildunfall

Zeit:     07.02.2018, 05.15 Uhr
Ort:      Bad Schandau, OT Waltersdorf

Der Fahrer (65) eines Audi befuhr heute Morgen die Rathener Straße als plötzlich ein Reh auf die Straße trat. Einen Zusammenstoß konnte der Audifahrer nicht vermeiden. Der Tier flüchtete. Am Audi entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. (ju)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281