1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brandbekämpfung an früherem Industriekomplex dauert an/Polizei sucht Zeugen

Medieninformation: 66/2018
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 07.02.2018, 15:00 Uhr

Chemnitz

 

OT Bernsdorf – Brandbekämpfung an früherem Industriekomplex dauert an/Polizei sucht Zeugen

- Ergänzungsmeldung -

(547) Über einen am Dienstagabend (6. Februar 2018) ausgebrochenen Großbrand in einem früheren Industriekomplex in der Turnstraße berichtete die PD Chemnitz am heutigen Tag in der Medieninformation Nr. 64, Meldung 526.

Nach wie vor dauern die Löscharbeiten der Chemnitzer Feuerwehr an, wobei im Laufe des Tages damit begonnen werden soll, das Gebäude mit schwerer Technik abzutragen, um zu den Glutnestern vordringen zu können. Vor Ort haben indes Beamte des zuständigen Kommissariats der Kriminalpolizeiinspektion ihre Arbeit aufgenommen. Auch wenn der Brandort noch nicht in Augenschein genommen werden konnte, ist ein technischer Defekt als Brandursache auszuschließen, sodass von fahrlässiger oder gar vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden muss. Schadensangaben liegen bislang nicht vor.

Nach Hinweisen von Anwohnern wurde bekannt, dass sich am gestrigen Tag, gegen 17.30 Uhr, mehrere Kinder bzw. Jugendliche in dem Industriekomplex aufgehalten haben. Konkret sollen zwei Jungs (zwischen 10 und 14 Jahren alt, jeweils etwa 1,60 Meter groß) und ein nicht näher beschriebenes Mädchen beim Verlassen des Gebäudes beobachtet worden sein. Sie könnten wichtige Zeugen sein.

Die Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion bittet deshalb darum, dass sich die drei sowie weitere Zeugen, die Angaben zum Brandgeschehen bzw. Personen im Gebäude machen können, unter Telefon 0371 387-3445 melden. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020