1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, OT Cainsdorf: Transporter gestohlen

Medieninformation: 83/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 09.02.2018, 13:35 Uhr

Ausgewählte Meldung

Transporter gestohlen

Zwickau, OT Cainsdorf – (cs) Am zeitigen Freitagmorgen entwendeten Unbekannte einen Mercedes Sprinter (mit Pritsche). Das Fahrzeug war neben einem Wohnhaus an der Wilkauer Straße abgestellt. Bei dem Sprinter handelt es sich um ein weißes Baustellenfahrzeug mit roter Firmenbeschriftung und dem amtlichen Kennzeichen Z-W 130. Auf der Pritsche befand sich außerdem eine Kiste mit verschiedenen Werkzeugen. Der Diebstahlsschaden summiert sich somit auf rund 31.500 Euro.
Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Fahrzeugs erbittet die Soko Kfz bei der Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480.

 

Vogtlandkreis

Fahrraddiebstahl

Plauen – (ow) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Antonstraße haben unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 22. Dezember 2017 bis Donnerstag ein Mountainbike „Cube“, 26 Zoll, in den Farben Rot und Schwarz entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 350 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Gartenhaus

Oelsnitz – (ow) Unbekannte Täter gelangten zwischen Mittwoch, 12 Uhr und Donnerstag, 9:30 Uhr auf ein Grundstück Am Zimmersteig und traten die Eingangstür des dortigen Gartenhauses ein. In den Räumlichkeiten wurden Schränke und Behältnisse durchwühlt. Die Täter entwendeten ein elektrisches Quad für Kinder und eine Tischkreissäge, ließen aber das Diebesgut außerhalb des Grundstückes zurück. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine weiteren Gegenstände entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfall verursacht und geflüchtet

Plauen – (ow) Wie erst am Donnerstagabend der Polizei angezeigt wurde, ist auf der Straßberbger Straße zwischen Dienstag, 30. Januar, 18 Uhr und Mittwoch, 31. Januar, 11 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten schwarzen 3er BMW gefahren. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen – (ow) Am Donnerstag befuhr gegen 8 Uhr ein schwarzer Pkw die August-Bebel-Straße in Richtung Straße der Deutschen Einheit. An der Kreuzung zur Martin-Luther-Straße missachtete der unbekannte Fahrzeugführer das Rot der Lichtzeichenanlage und fuhr über die Kreuzung. In der Folge kam es in Höhe der Fußgängerquerung August-Bebel-Straße zum Konflikt mit einem bei Lichtzeichen Grün von links kommenden Pkw BMW 318d, welcher aus Richtung Martin-Luther-Straße in Richtung Straße der Deutschen Einheit fuhr. Die 49-jährige BMW-Fahrerin wich dem schwarzen Pkw aus und stieß gegen die Bordsteinkante. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Unfallschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 800 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Fahrräder aus Garage gestohlen

Auerbach – (ow) In der Zeit von Sonntagvormittag bis Donnerstag wurde gewaltsam in eine Garage des Komplexes an der Straße der Freundschaft eingebrochen und daraus drei Kinderfahrräder entwendet. Bei einem handelt es sich um ein rotes Rad der Marke Giant, 12 Zoll. Es ist ein Gesamtschaden von etwa 470 Euro entstanden.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Schulturnhalle beschmiert

Steinberg, OT Rothenkirchen – (ow) In der Zeit von Montag, 9 Uhr bis Dienstag, 13 Uhr wurde durch unbekannte Täter die Rückwand der Turnhalle der Grundschule am Schulberg mittels grüner Farbkugeln beschmiert, Schaden: ca. 200 Euro.
Wer Hinweise zu den unbekannten Tätern geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Präventionsveranstaltung zum Einbruchsschutz

Reichenbach – (cs) Die Polizei lädt Gewerbetreibende aus Reichenbach zu einer Präventionsveranstaltung rund um das Thema „Einbruchsschutz“ am 23. Februar 2018, um 19 Uhr in den Ratssaal des Rathauses ein. Auf die Besucher wartet ein interessanter Vortrag mit vielen Tipps von erfahrenen Beamten der Präventionsabteilung. Bei der Realisierung der Veranstaltung wird die Polizei von der Stadt Reichenbach und vom ansässigen Gewerbeverein unterstützt.
Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Veranstaltung ausschließlich an die Gewerbetreibenden aus Reichenbach richtet.

 

Landkreis Zwickau

Trunkenheit im Verkehr - Zeugen gesucht

Zwickau – (cs) Am Donnerstagvormittag gegen 11:20 Uhr wurde an der Leipziger Straße auf Höhe der Moritzstraße ein 47-jähriger Radfahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt. Der Mann hatte offensichtlich Probleme sich auf dem Fahrrad zu halten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,1 Promille. Zeugen berichteten, dass der Radfahrer gestürzt sei und den Fahrzeugführer eines dunklen Audi oder BMW gefährdet haben soll. Die Polizei sucht nun diesen oder andere Autofahrer, die durch den Radfahrer behindert oder gefährdet worden sind.
Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Unfall mit Gegenverkehr

Wildenfels, OT Härtensdorf – (cs) Am Freitagmorgen kam es auf der S 268 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Audi einer 40-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt und in der weiteren Folge zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro. Die S 268 war für zwei Stunden voll gesperrt.

Einbruch in Tankstelle

Kirchberg – (cs) In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte gewaltsam in die Verkaufsräume einer Tankstelle an der Bahnhofstraße ein. Die Täter entwendeten Tabakwaren in bislang unbekannter Menge. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Fahrraddiebstahl

Crimmitschau, OT Frankenhausen – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag wurde vom Hinterhof eines Wohnhauses an der Leipziger Straße ein Fahrrad gestohlen. Das Rad war gesichert und hatte einen Wert von ca. 350 Euro.
Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Lagerhalle

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagabend drangen Unbekannte gewaltsam in eine Lagerhalle an der Bergstraße ein. Die Täter entwendeten zwei Weidezaungeräte im Wert von rund 300 Euro. Durch das Eindringen enstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.
Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.