1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Geisterfahrerin auf Ortsumgehung - Wer wurde gefährdet?

Medieninformation: 88/2018
Verantwortlich: Katja Hohenhausen, Marco Kotyk
Stand: 11.02.2018, 12:58 Uhr

 

Vogtlandkreis

Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt

Falkenstein – (kh) Eine 83-Jährige wurde am Samstagnachmittag beim Überqueren einer Fußgängerampel von einem Rettungswagen erfasst. Dieser befuhr mit Blaulicht die Hauptstraße in Richtung Auerbach. Als die Ampel auf „Rot“ schaltete bremste der 67-jährige Fahrer des Rettungswagens ab, kam jedoch nicht rechtzeitig zum Stehen. Die Fußgängerin betrat die Fahrbahn, wurde erfasst und schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Schuss auf Pkw – Zeugen gesucht

Reichenbach – (kh) Samstagabend um 22.24 Uhr fuhr ein 37-Jähriger mit seinem Citroen Berlingo auf der Reichsstraße in Richtung Altstadt. Während der Fahrt hörte er plötzlich einen lauten Knall. Der Mann stellte an seinem Fahrzeug auf der Beifahrerseite eine Eindellung fest, welche auf ein Geschoss schließen lässt. Der Schuss wurde aus Richtung Blumengasse in Richtung Reichsstraße abgegeben. Verletzt wurde niemand. Am Citroen entstand ein Sachschaden von 150 Euro. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben machen, die zur Klärung der Tat beitragen könnten? Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach unter Telefon Tel.: 03744/2550.

Trunkenheitsfahrt endet mit Achsbruch am Pkw

Plauen – (kh) Eine Polizeistreife stellte Samstagnacht einen Unfall auf der August-Bebel-Straße, Ecke Bahnhofstraße fest. Die 26-jährige Fahrerin stieß mit ihrem BMW gegen den Bordstein. Das Auto erlitt einen Achsbruch. Die Fahrerin hatte fast 1,5 Promille.

Zigarettenautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Weischlitz OT Gutenfürst – (kh) Samstagnacht sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Gutenfürster Allee, Ecke Grobauer Straße. Der Automat wurde komplett zerstört. Zigaretten und Bargeld wurden entwendet. Die Höhe des Stehlschadens ist derzeit noch unbekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt 5.000 Euro. Die Tatzeit war zwischen 1 Uhr und 2 Uhr. Hinweise zu Tatverdächtigen bitte an die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140.

 

Landkreis Zwickau

23-Jährige sexuell belästigt

Zwickau – (kh) Ein 33-jähriger Anwohner schritt am Samstagabend auf der Marienthaler Straße ein, als er Schreie einer Frau hörte. Diese wurde von einem 16-jährigen alkoholisierten Somalier belästigt, indem er ihr an die bedeckten Brüste griff. Als der Anwohner auf sich aufmerksam machte, rannte der Jugendliche weg. Die 23-jährige Frau aus Aserbaidschan blieb unverletzt. Der Täter wurde im Rahmen der polizeilichen Fahndung gestellt.

Trunkenheitsfahrt endet am Baum

Zwickau – (kh) Samstagnacht fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Opel Astra auf der Lengenfelder Straße gegen einen Baum und einen Verkehrszeichenträger. Die Brasilianerin hatte 1,2 Promille intus. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Brandstiftung – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna OT Rußdorf  – (kh) Unbekannte entzündeten am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr drei Mülltonnen auf einem Grundstück an der Waldenburger Straße. Das entstandene Feuer griff auf einen daneben befindlichen Holzstapel über. Ein Teil der Hausfassade wurde beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, so dass das Wohnhaus nach wie vor bewohnbar ist. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich des Tatortes bitte an die Polizei in Glauchau unter Telefon 03763/640.

Verkehrszeichen umgefahren – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna ­– (mk)  Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr befuhr ein unbekannter silberner Ford Mondeo die Straße des Friedens aus Richtung Jägerstraße und bog nach links in die Pestalozzistraße ein. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, streifte eine Hauswand und überfuhr ein Verkehrszeichen. Wer hat zum oben genannten Zeitpunkt Beobachtungen zum Unfallhergang, zum Täter oder zum Tatfahrzeug gemacht? Wem ist ein silberner Pkw Ford Mondeo älteren Baujahres bekannt, bei welchem seit Samstagabend die vordere Stoßstange erheblich beschädigt ist? Hinweise nimmt die Polizei Glauchau entgegen. Tel. 03763/640

Einbruch in Sportlerheim – ein Täter gestellt

Glauchau – (mk) Sonntagfrüh gegen 5 Uhr brachen zwei Täter die Hintertür des Sportlerheimes am Eichamt sowie eine angrenzende Garage auf und versuchten unter anderem Bier zu entwenden. Eine Polizeistreife konnte einen 25-Jährigen stellen. Dabei verletzte sich ein Polizeibeamter leicht. Ein weiterer Täter flüchtete. Dieser ist ungefähr 1,80 Meter groß und war mit Jeans, einem blau/weißen Anorak und einer Strickmütze bekleidet. Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen in diesem Bereich gemacht und kann Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben? Diese nimmt die Polizei Glauchau unter Telefon 03763/640 entgegen.

Geisterfahrerin auf Ortsumgehung – Wer wurde gefährdet?

Hirschfeld – (mk) Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr befuhr eine 29-jährige Kia-Fahrerin die S 282 von der Autobahnabfahrt Zwickau West in Richtung Hirschfeld. Dabei fuhr sie auf der Gegenfahrbahn. Mehrere entgegenkommende Fahrzeuge mussten stark bremsen und ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Ein Audi Q2 musste sogar in die Bankette fahren. Die Kia-Fahrerin fuhr anschließend wieder auf die A72 und konnte durch eine Polizeistreife an der Abfahrt Zwickau Ost gestoppt werden. Gesucht werden nun Fahrzeugführer, welche durch die Kia-Fahrerin gefährdet wurden. Insbesondere der Fahrer des Audi Q2 wird gebeten sich bei der Polizei Werdau zu melden. Tel. 03761/7020


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.