1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schaufensterscheibe beschädigt

Medieninformation: 71/2018
Verantwortlich: Thomas Hahn
Stand: 10.02.2018, 12:00 Uhr

Verkehrsunfallgeschehen

 

(575) Am 9. Februar 2018 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 62 Verkehrsunfälle, zwei Personen wurden hierbei verletzt.

 

Chemnitz

 

OT Altendorf – Balkontür aufgehebelt

(576) Polizeibeamte wurden am frühen Freitagabend auf die Straße Am Laubengang gerufen. Unbekannte Täter hebelten dort die Balkontür einer unbewohnten Erdgeschosswohnung auf und verursachten einen Sachschaden von etwa 100 Euro. Die genaue Tatzeit ist nicht bekannt, ein Zeuge hatte die beschädigte und offen stehende Balkontür bemerkt.

 

OT Kappel – Kellerbrand

(577) Feuerwehr und Polizeibeamte kamen am Freitag, kurz nach 17 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Usti nad Labem zum Einsatz. Aus bislang unbekannter Ursache war in einem Keller ein Brand ausgebrochen. Personen verletzten sich nicht und es war keine Evakuierung erforderlich. Schadensangaben liegen zurzeit noch nicht vor. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei wird noch zum Einsatz kommen.

 

OT Glösa – Fahrrad aus Keller entwendet

(578) Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum 25. Januar 2018 bis 9. Februar 2018 auf der Glösaer Straße gewaltsam in einen Keller ein und entwendeten ein Mountainbike Scott Spark. Der Wert des Fahrrades wurde mit etwa 750 Euro beziffert, es entstand geringer Sachschaden.  

 

OT Sonnenberg – Pkw beschädigt

(579) Am Freitag, zwischen 13.45 Uhr und 19.15 Uhr, traten bzw. schlugen unbekannte Täter gegen die Kofferraumklappe eines Pkw Chevrolet und verursachten eine Eindellung. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 500 Euro. Das Fahrzeug war auf der Fürstenstraße abgestellt.

 

OT Bernsdorf – VW gegen VW

(580) Ein Auffahrunfall ereignete sich am Freitag, kurz vor 19.30 Uhr, auf der Augsburger Straße. Der 69-jährige Fahrer eines VW musste an der Kreuzung Augsburger Straße/Bernsdorfer Straße verkehrsbedingt anhalten und der 51-jährige Fahrer eines Pkw VW fuhr auf. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von etwa 1.600 Euro.

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

 

Drebach – Fahrradfahrer schwer verletzt

(581) Am Freitag, kurz vor 17.30 Uhr beabsichtigte der 83-jährige Fahrer eines Pkw VW einen 46-jährigen Fahrradfahrer auf der Gelenauer Straße (Staatsstraße 230), kurz vor dem Ortseingang von Venusberg, zu überholen. Hierbei streifte er den Fahrradfahrer, der zu Sturz kam und schwer verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

 

Mildenau – Nach Überschlag leicht verletzt

(582) Am Samstag, kurz nach 5 Uhr, befuhr eine 43-Jährige mit einem Pkw Skoda die Staatsstraße 218 zwischen Geyersdorf und Mildenau. Sie kam mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich. Die Fahrzeugführerin verletzte sich leicht, Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor.

 

Revierbereich Marienberg

 

Olbernhau – Werkzeug aus Keller entwendet

(583) Im Zeitraum 8. bis 9. Februar 2018 drangen unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in insgesamt drei Keller ein und entwendeten eine Bohrmaschine. Der Stehl- und Sachschaden wurde mit jeweils 25 Euro beziffert.

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

 

Döbeln – Schaufensterscheibe beschädigt

(584) In der Nacht vom Freitag zum Samstag warfen unbekannte Täter auf der Bäckerstraße einen Stein gegen eine Schaufensterscheibe und beschädigten diese. Ein Eindringen in das Geschäft gelang nicht. Der Sachschaden wurde mit 5.000 Euro beziffert.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020