1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Linienbus kracht in Sattelzug - 50.000 Euro Schaden

Medieninformation: 95/2018
Verantwortlich: Marco Kotyk
Stand: 15.02.2018, 02:55 Uhr

 

 

Vogtlandkreis

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Klingenthal – (mk) Am Mittwochnachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße (S 283) zwei Personen verletzt. Der 79-jährige Skodafahrer bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm an einer Ampel warten mussten. Er fuhr auf einen Peugeot auf und schob diesen auf einen VW. Dabei wurde der 40-jährige Peugeot-Fahrer schwerverletzt. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. An allen drei Pkw entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Linienbus kracht auf Sattelzug – 50.000 Euro Schaden

Zwickau – (mk) Gegen Mittag befuhren ein Linienbus ohne Fahrgäste und ein polnischer Sattelschlepper (m/38) die Planitzer Straße aus Richtung Bergmannstraße. An der Ampel der Breithauptstraße musste der Sattelschlepper warten. Der 31-jährige Busfahrer bemerkte dies zu spät und krachte in den Sattelzug. Am Bus und am Sattelauflieger entstand ein Gesamtschaden von 50.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.