1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Fahrzeugführer tödlich verletzt

Medieninformation: 101/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 17.02.2018, 11:11 Uhr

Vogtlandkreis

Kollision mit Gegenverkehr

Neustadt (hje) - Am Freitag gegen 05:45 Uhr befuhr der 20-jährige Fahrer eines Pkw Audi die Schönecker Straße aus Richtung Werda kommend in Richtung Falkenstein. Ca. 200 Meter nach Abzweig Schöneck beabsichtigte er einen Pkw zu überholen. Als er einen Pkw im Gegenverkehr erkannte, bremste er sein Fahrzeug ab und kam auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen. Er kollidierte mit dem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Audi frontal. Es entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

 

Beim Abbiegen Lkw missachtet

Bergen (hje) - Am Freitag befuhr gegen 14 Uhr der Fahrer eines Pkw Volvo die Poppengrüner Straße. An der Einmündung Plauensche Straße bog er nach links ab und stieß mit einem Lkw zusammen, welcher Richtung Trieb unterwegs war. Der Unfallsachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

 

Pflasterstein gegen Heckscheibe

Falkenstein (hje) - Zwischen Donnerstagnachmittag 14:30 Uhr und Freitagnachmittag 17 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter die Heckscheibe eines Pkw  Opel, welcher auf der Plauenschen Straße parkte. Die Scheibe wurde mit einem Pflasterstein eingeworfen. Der Sachschaden beträgt 600 Euro.

 

Fahrzeugführer tödlich verletzt

Plauen – (hje) Samstagfrüh gegen 2 Uhr befuhr der 25-jährige Fahrer eines Pkw BMW die Oelsnitzer Landstraße aus Plauen kommend in Richtung Oelsnitz. Ca. 300 Meter vor der Anschlussstelle A 72, Plauen-Süd, kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und schleuderte auf ein Feld. Der Fahrer wurde aus dem Pkw geschleudert und verstarb am Unfallort. Der Pkw brannte vollständig aus. Die Bundesstraße 92 war bis gegen 7 Uhr vollständig gesperrt.

 

Landkreis Zwickau

Brems- mit Gaspedal verwechselt

St. Egidien – (hje) Die 78-jährige Fahrerin eines Pkw Opel parkte am Freitagnachmittag gegen 10:40 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf dem Parkplatz des Auersbergcenters in einer Parkfläche ein. Da sie schräg stand, fuhr sie nochmals rückwärts und wieder vorwärts in Richtung des Gebäudes in die Parklücke hinein. Dabei verwechselte sie das Brems- mit dem Gaspedal. Sie stieß erst gegen einen neben ihr parkenden Pkw und in der Folge gegen das Gebäude. An beiden Fahrzeugen und an der Fassade des Gebäudes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.

 

Trunkenheit im Verkehr

Kirchberg OT Saupersdorf (hje) - Am Samstagmorgen gegen 02:42 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle auf der Leutersbacher Straße ein 31-jähriger Fahrzeugführer in seinem Pkw Skoda kontrolliert. Beim Fahrzeugführer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Bei der weiteren Überprüfung mittels eines Drugwipetest reagierte dieser positiv auf Cannabis und Opiate. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Blutentnahme erfolgte. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen dem Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einwirkung von Alkohol und berauschenden Mitteln eingeleitet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.