1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bernsdorf: Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Medieninformation: 111/2018
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 23.02.2018, 00:30 Uhr

Landkreis Zwickau

 

Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Bernsdorf - (ta) Am Donnerstag um 15.25 Uhr befuhr eine 43-jährige VW  Polo Fahrerin die B 173 in Richtung Lichtenstein. Auf  Grund von Gegenverkehr musste sie  hinter einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Transporter Mercedes mit Häcksler der Straßenmeisterei anhalten. Der nachfolgende 31-jährige Opel Corsa Fahrer fuhr  auf den VW Polo hinten auf und kommt dabei quer auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. In der weiteren Folge  kollidiert der Opel mit dem in Richtung Gersdorf fahrenden PKW VW Golf (m/45). Durch den Unfall wurden die VW Polo Fahrerin und der Opelfahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus aufgenommen. Der VW Golf Fahrer wurde leicht verletzt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von 13.000 Euro. Die B 173 war zur Unfallaufnahme für zirka drei Stunden voll gesperrt.

Fahren unter Einwirkung von Alkohol

Zwickau - (ta) Am Donnerstag gegen 22.30 Uhr wurde Am Bahnhof eine 34-jährige Opelfahrerin kontrolliert und Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheines war die Folge. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.