1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeidirektion Zwickau: Schulwegkontrollen – positive Bilanz

Medieninformation: 127/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 01.03.2018, 13:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Schulwegkontrollen – positive Bilanz

Polizeidirektion Zwickau – (cs) Die zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres am Montag im Vogtlandkreis und Landkreis Zwickau durchgeführten Kontrollen zur Erhöhung der Sicherheit auf den Schulwegen sowie zur Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer zeigen im Ergebnis eine positive Bilanz. Dabei wurden insgesamt rund 170 Fahrzeuge kontrolliert. In nur fünf Fällen ist ein Mängelschein ausgestellt worden. Bei weiteren neun kontrollierten Fahrzeugführern war der Sicherheitsgurt nicht oder nicht richtig angelegt und in einem Fall war ein Kind im Fahrzeug nicht richtig gesichert worden. Zu den Kontrollen am Montag waren insgesamt 38 Beamtinnen und Beamte eingesetzt.

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Neumark – (nt) Am Donnerstagmorgen ereignette sich auf der B 173 ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wobei vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden. Zudem entstand Sachschaden von insgesamt etwa 12.000 Euro.
Gegen 7:55 Uhr hielt aufgrund eines technischen Defektes der Fahrer (40) eines Transporters (Citroen) an der Zwickauer Straße in Fahrtrichtung Zwickau am rechten Fahrbahnrand an. Ein Dacia-Fahrer (44) hielt vor dem Transporter an, um Hilfe zu leisten. Der 44-Jährige sowie der Citroen-Fahrer und dessen Beifahrer (40) stiegen aus den Fahrzeugen aus und gingen vor den Transporter. In der weiteren Folge fuhr eine Polo-Fahrerin (19) auf den Citroen auf und schob diesen auf den Dacia. Durch den Unfall wurden der Dacia-Fahrer, der Beifahrer aus dem Transporter sowie die Polo-Fahrerin schwer, der Transporterfahrer leicht. Die drei Schwerverletzten sind zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht worden.

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Keller

Plauen – (nt) Unbekannte brachen am Mittwoch, in der Zeit von 22:40 Uhr bis 22:55 Uhr in einen Keller eines Gebäudes an der Bärenstraße ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Brand an der Absauganlage

Markneukirchen – (nt) In einer Firma an der Schützenstraße kam es am Mittwoch, gegen 14 Uhr zu einem Brand an der Absauganlage. Dieser konnte durch Mitarbeiter mit zwei Pulverfeuerlöschern sofort gelöscht werden. Die Absauganlage wurde ins Freie gezogen und es wurde aufgrund der Baulichkeit des Gebäudes die Freiwillige Feuerwehr gerufen, welche keine weiteren Brandherde feststellte. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Plauen – (nt) Auf der Neundorfer Straße wurde am Donnerstag, gegen 0:25 Uhr, der Fahrer (29) eines Opel Astra einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Beim 29-Jährigen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 0,62 Promille ergab. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Oelsnitz – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer überfuhr mit seinem Lkw an der Einmündung Dr.-Friedrichs-Straße/Karl-Liebknecht-Straße ein Verkehrszeichen mit Warnbake und beschädigte diese dadurch. Deutliche Spuren vom Lkw sind vor dem auf der Verkehrsinsel aufgestellten Zeichen zu erkennen. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Passat fährt gegen Kleintransporter

Bad Elster – (nt) Beim Herausfahren aus einem Grundstück am Schillerweg stieß am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr, der 47-jährige Fahrer eines VW Passat mit einem in der Einfahrt stehenden VW Kleintransporter (Fahrerin 36) zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Lengenfeld, OT Pechtelsgrün – (nt) In der Zeit von Dienstag, 9 Uhr bis Mittwoch, 9 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit einem Lkw, die Umzäunungen der Grundstücke 24 und 26 an der Pechtelsgrüner Hauptstraße. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Wer Hinweise zum Unfallverursacher oder dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Autofahrerin stellt sich nach Presseaufruf bei der Polizei

Zwickau, OT Marienthal – (cs) Nach dem Presseaufruf in Verbindung mit einem Verkehrsunfall im Bereich Werdauer Straße/Stiftstraße zwischen einer Straßenbahn und dem Pkw einer unbekannten Fahrerin (siehe Medieninformation 122/2018 vom 27. Februar) meldete sich am Mittwoch die 75-jährige Fahrerin des VW im Polizeirevier Zwickau und gab ihre Unfallbeteiligung zu.

Beim Rangieren kollidiert

Reinsdorf – (nt) Am Mittwoch, gegen 11 Uhr passierte ein Lkw-Fahrer (62) den Schrankenbereich, um auf ein Betriebsgelände an der Lößnitzer Straße zu gelangen. Eine Audi-Fahrerin (77) befuhr hinter dem Lkw ebenfalls den Schrankenbereich, obwohl die Schranke nur Einzelfahrzeuge durchlassen sollte, und hielt an. Der 62-Jährige begann im weiteren Verlauf rückwärts zu rangieren und stieß dabei gegen die Front des Audi. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zusammenstoß

Werdau, OT Königswalde – (nt) Am Mittwoch, gegen 14:45 Uhr, fuhr eine Audi-Fahrerin (47) aus dem Abzweig zur Kindertagesstätte in die Hartmannsdorfer Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Mercedes (Fahrer 70), welcher die Hartmannsdorfer Straße in Fahrtrichtung Zwickau befuhr. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kraftstoff und Kennzeichen gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Dienstabend bis Mittwochvormittag öffneten Unbekannte gewaltsam den Tankdeckel eines Suzuki. Die Täter entwendeten aus dem Tank etwa 32 Liter Super-Kraftstoff. Außerdem entwendeten die Unbekannten das hintere amtliche Kennzeichen GC–U 500. Der Entwendungsschaden wird auf rund 100 Euro, der entstandene Sachschaden auf etwa 50 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der gestohlenen Dinge nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Diebstahl aus Keller

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit vom Dienstagabend bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Conrad-Clauß-Straße ein. Die Täter entwendeten diverse Gegenstände und Werkzeug im Wert von rund 400 Euro.
Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Angebliche Messerschleifer

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Mittwochabend klingelten zwei unbekannte männliche Personen an einer Wohnungstür am Heinrich-Mauersberger-Ring und stellten sich als angebliche Messerschleifer vor. Durch die 70-jährige Bewohnerin wurden die Männer auch in die Wohnung gelassen und Messer zum Schleifen mitgegeben. Beim Zurückbringen der Messer verwickelten die Unbekannten die Bewohnerin in ein Gespräch. Nachdem die Männer die Wohnung wieder verlassen hatten, fiel der 70-Jährigen auf, dass ihr Schmuck im Wert von rund 300 Euro fehlt.
Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.